Neueste Artikel

Werbung

"Alles eine Frage der Technik!" - unter diesem Motto veranstaltet die PROGAS, einer der führenden Flüssiggasversorger Deutschlands, im kommenden Jahr 2010 bundesweit 55 Seminare für das Fachhandwerk der Sanitär-, Heizungs- und Klimabranche (SHK). Der Auftakt der Veranstaltungsreihe findet am 03. Februar in Ulm statt. Der Abschluss erfolgt am 31. März im thüringischen Ziegenrück.

 

"Im Rahmen der Seminare kehren wir zum Ursprung zurück und bieten ein Grundlagen-Seminar an", erklärt Christian Osthof, Marketingleiter von PROGAS. Ein thematischer Schwerpunkt liege daher in der Installation und Prüfung von Flüssiggas-Behälteranlagen. Des Weiteren werden Beispiele aus der Praxis für das Zusammenspiel von energieeffizienten Heizungstechnologien und PROGAS vorgestellt. Dazu gehören zum Beispiel Blockheizkraftwerke und Gaswärmepumpen sowie die Kombination von Brennwert- und Solartechnik.

"Eine wichtige Säule in unserem Vertriebsmodell bilden Partnerschaften mit mehr als 3.000 Unternehmen der SHK-Branche: Die enge Zusammenarbeit der PROGAS-Experten mit ortsansässigen Fachbetrieben bündelt die Kompetenz und das Know-how beider Seiten", so Osthof. Als einziges Versorgungsunternehmen der Flüssiggasbranche veranstaltet PROGAS regelmäßig Seminare zur Weiterbildung von Handwerkern der SHK-Branche.

 

Sämtliche Termine stehen unter www.progas.de/fachseminare.htmlim Internet.

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: