Werbung

WAGO: Mit der Cloud alles im Blick

Es gibt eine neue Version der WAGO-Cloud. Neben den bekannten Funktionen wie Controllerstatusverwaltung und Dashboards „stehen das moderne, übersichtliche Design in Appstruktur sowie weitere Funktionen wie Fernzugang im Fokus“. Mit seiner Cloud verspricht WAGO eine einfache und intuitive Lösung, Maschinendaten zentral zu verwalten.

Bild: WAGO

 

Die Cloud verwaltet und überwacht die ­Controller „PFC100“ und „PFC200“, die Daten von Maschinen und Anlagen empfangen. Die Daten wiederum können in der Cloud weiter analysiert und beispielsweise mithilfe von Trends und Grafiken visualisiert werden. Nochmals WAGO: „Die Stärke der Cloud liegt in ihrer Einfachheit. Es ist alles da, was der Anwender zur zentralen Datenauswertung be­nö­tigt.“ Binnen Minuten sei ein „PFC“-­Controller mit der Cloud verbunden und erste Dashboards könnten intuitiv und ohne IT-Expertise erstellt werden.
Als Benutzeroberfläche der Cloud dient ein Webportal. Über dieses hat der Anwender Zugriff auf Funktionen wie Projekt-, ­Controller- und Benutzerverwaltung sowie Controller-Status-Monitoring, Alarmfunktionen und E-Mail-Benachrichtigungen.

WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG, Hansastr. 27, 32423 Minden, Tel.: 0571 887-0, Fax: -844169, info@wago.com, www.wago.com

 

 

 


Artikel teilen: