Werbung

KUHFUSS DELABIE: euer elektronischer Seifenspender

Die Delabie-Gruppe hat ihren neuen elektronischen Seifenspender auf den deutschen Markt gebracht. Erhältlich ist er in drei Oberflächen: Edelstahl hochglanzpoliert, Seidenglanz oder pulverbeschichtet Weiß. Entwickelt wurde er für den öffentlich-gewerblichen Bereich.

Den neuen elektronischen Seifenspender von KUHFUSS DELABIE gibt es in drei Oberflächen-Ausführungen – hier die Edelstahl-Variante. Bild: KUHFUSS DELABIE

 

Der Seifenspender besitzt ein aus einem Stück gefertigtes, glattes Gehäuse und erlaubt somit eine vereinfachte Reinigung und begrenzt Bakteriennistplätze. Die Anzahl der Dosiereinheiten pro Betätigung ist einstellbar. Der Spender ist mit einem Schloss sowie gleichschließendem Delabie-Schlüssel ausgestattet, was die im öffentlichen Bereich häufigen Diebstahlversuche verhindern soll. DELABIE gibt bei der Batterie eine Lebensdauer von bis zu 300.000 Schaltimpulsen an. Die Leuchtanzeige, die auf schwache Batterien hinweist, und das Kontrollfenster tragen dazu bei, die Wartung zu optimieren.

KUHFUSS DELABIE GmbH, Pariser Bogen 3, 44269 Dortmund, Tel.: 0231 496634-0, Fax: -13, www.delabie.de

 

 

 


Artikel teilen: