Werbung

GSH GmbH & Co. KG (Sanibel): Badmöbel-Serie für das Bad und Gäste-WC

Sanibel präsentiert mit „2.0 FLEX“ seine Badmöbel-Kollektion 2018/2019. Das um mehr als 200 Artikel vergrößerte Gesamtprogramm umfasst Unterschränke, Konsolenplatten, Spiegelschränke und Badschränke in verschiedenen Ausführungen und Größen. Alle Module sind frei miteinander kombinierbar.

Dieses Bad ist eingerichtet mit Möbeln aus dem Sortiment „2.0 FLEX“. Neu im Sortiment sind Spiegelschränke mit horizontaler oder vertikaler LED-Beleuchtung, Lichtsteuerung, Steckdosen und Magnetleisten. Bild: GSH

 

Neu im Programm der „FLEX“-Serie sind Waschtischunterschränke für die Keramikserien „Connect Air“ (Ideal Standard), „iCon“ (Keramag), „Pro S“ (Laufen), „Avento“ (Villeroy & Boch) und „Vero Air“ (Duravit). Für die Einzel- und Doppelwaschtische stellt Sanibel Unterschränke in verschiedenen Größen und Ausführungen bereit. Türen und Schubladen verfügen über einen Soft-Einzug. Ergänzt wird das Sortiment um Konsolenplatten samt Unterschränken für weitere Ablageflächen.
Die neue „2.0 FLEX“-Kollektion umfasst darüber hinaus über 20 Varianten von Hoch-, Mittel-, Hänge- und Unterschränken in mehreren Größen und mit zehn Dekoren. Um Beschädigungen durch die feuchtwarme Luft im Bad zu vermeiden, sind Fronten und Korpusse mit Melamin beschichtet.
GSH GmbH & Co. KG (Sanibel), Hüttruper Heide 90, 48268 Greven, Tel.: 02571 9332 - 0, - 30, info@gsh-greven.de, www.sanibel.de

 

 

 


Artikel teilen: