Werbung

Kemmlit-Bauelemente: WC-Trennwände für den Bildungs­bereich

Kemmlit weiß, dass Schultoiletten Treffpunkte sind, in denen Schüler und Schülerinnen ihren angestauten Frust auslassen. „Deshalb sind Trennwandsysteme gefragt, die diesen Belastungen jahrelang standhalten.“

Trennwandsystem „Primo“ in der Sonderfarbe Lila. Bild: Kemmlit

 

Wichtig bei der Planung seien die Auswahl eines richtigen Farbkonzeptes, die Einbindung der Schüler bei der Gestaltung und die Hochwertigkeit der Elemente. ­Kemmlit bietet für die unterschiedlichen Anforderungen und Bedürfnisse unterschiedliche Lösungen an:

  • WC-Kabinensystem „Basic Typ C“ aus 13 mm HPL („preiswert und stabil“),
  • WC-Trennwandsystem „cronus“: dieses Trennwandsys­tem aus 13 mm HPL erlaubt auch raumhoch geschlossene Anlagen,
  • WC-Trennwandsystem „Primo Kn“: ein glattflächiges, feuchtraumbeständiges Trennwandsystem aus 42 mm HPL-Verbundelement.

Wie Kemmlit hervorhebt, seien alle Konstruktionsdetails „auf hochwertige Optik und jahrelange störungsfreie Funktion ausgelegt“. Dazu zählten beispielsweise die Drei-Rollen-Kantenbänder mit sechsfacher Verschraubung oder die Aluminiumfüße mit Edelstahlfußteller. Verstärkte Sicherheit durch einen Übersteigschutz oder Fingerklemmschutz sind ebenfalls möglich.

Kemmlit-Bauelemente GmbH, Maltschachstr. 37, 72144 Dusslingen, Tel.: 07072 131-0, Fax: -150, info@kemmlit.de, www.kemmlit.de

 

 

 


Artikel teilen: