Werbung

Grünbeck: Filtration von Beckenwasser

Grünbeck hat die Filterbaureihe „GENO-mat F“ für Privatschwimmbäder um die „Eco“-Linie erweitert. An der drehzahlregelbaren Umwälzpumpe können drei Betriebszustände – Filtern, Rückspülen und Teillastbetrieb – eingestellt werden. Die selbstansaugende Pumpe sorgt dem Unternehmen zufolge für einen energieeffizienten Betrieb. Bei den Baureihen „GENO-mat F 500“ und „600 AK“ ist zusätzlich ein Kompaktwärmeübertrager integriert.

Die Filteranlage „GENO-mat F 800 A“ dient der Filtration von Beckenwasser in privaten Schwimmbädern, Whirlpools oder Zierbecken. Bild: Grünbeck

 

Die Filterbaureihe „GENO-mat F 500“ eignet sich für Becken bis zu einem Inhalt von 35 m3, „F 600“ für Becken bis zu einem Inhalt von 70 m3 und die Filterbaureihe „F 610“ bis zu einem Inhalt von 90 m3. Ergänzt wurde die Baureihe nun um die Filteranlage „F 800 Eco“ für einen Beckeninhalt bis zu 130 m3.

Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, Josef-Grünbeck-Str. 1, 89420 Höchstädt a.d. Donau, Tel.: 09074 41-0, Fax: -100, info@gruenbeck.de, www.gruenbeck.de

 

 

 


Artikel teilen: