Werbung

Geberit: Das Bad neu gedacht

Das Bad von Grund auf neu denken – das war der Ansatz von „Geberit ONE“. Es basiert u.a. auf die Installationssysteme „­Duofix“ und „GIS“ und verlegt einige Elemente, „die vor der Wand nicht unbedingt benötigt werden“, in die Ebene dahinter: Siphons, Halterungen oder Befestigungen. Das schaffe Platz für weiteren Stauraum. Beispielsweise ist der Spiegelschrank in die Vorwand eingelassen. Ein warmes Licht umgibt den Spiegelschrank wie einen Rahmen, ein kälteres Funktionslicht verspricht die optimale Ausleuchtung im Nahbereich.

Mit „Geberit ONE“ bringt der Hersteller von Sanitärprodukten ein Badkonzept auf den Markt, das die Bereiche hinter und vor der Wand als Einheit definiert. Dazu gehört ein frei schwebender Waschtisch, dessen Siphon verdeckt in einer Funktionsbox in die Vorwand integriert ist. Bild: Geberit

Die spülrandlose Keramik sowie eine asymmetrische Innengeo­metrie: Kennzeichen des WCs aus der Serie „Geberit ONE“. Das Wasser fließt beim Spülen seitlich in die Keramik und vollzieht darin eine spiralförmige Bewegung. Bild: Geberit

 

„Geberit ONE“ lässt sich laut Anbieter mit allen bodenebenen Duschsystemen von Geberit kombinieren – ob Duschfläche „­Setaplano“, Duschrinne „CleanLine“ oder Wandablauf. Für die Dusche gibt es eine neue Nischenablagebox. Sie bietet Platz für Shampoo, Duschbad und andere Pflegeprodukte. Optional ist die Ablagebox mit einer verspiegelten Schiebetür erhältlich, die sich wahlweise nach rechts oder links öffnen lässt.
Zu erwähnen ist das WC. Es hat keine sichtbaren Befes­tigungen und kann vom Fachmann auch nachträglich in einem Spielraum von - 1 bis + 3 cm installiert werden. Das spülrandlose WC ist mit der „KeraTect“-Spezialglasur versehen. Diese Glasur wird in die Keramik eingebrannt und erleichtert aufgrund der „nahezu porenfreien sowie extrem glatten Oberfläche“ die Reinigung.
Die Einzelkomponenten von „Geberit ONE“ sollen nach und nach bis Oktober 2019 verfügbar sein.

Geberit Vertriebs GmbH, Theuerbachstr. 1, 88630 Pfullendorf, Tel.: 07552 934-1011, Fax: -866, technik-telefon@geberit.com, www.geberit.de

 

 

 


Artikel teilen: