Werbung

SEVentilation: Lüftungssystem mit Enthalpie-Wärmeübertrager und Zweitraumanschluss

Der „SEVi Multi“ ist die neue Entwicklung aus dem Hause SEVentilation. Das Herzstück dieses Lüftungsgeräts ist der Enthalpie-Wärmeübertrager. Im Kreuz-Gegenstrom-Verfahren wird laut Hersteller nicht nur bis zu 90% der Wärmeenergie, sondern gleichzeitig ein Teil der Raumluftfeuchtigkeit zurückgewonnen. Durch die teilweise Rückbefeuchtung der Raumluft wird ein Austrocknen der Räumlichkeiten im Winter verhindert.

Bild: SEVentilation

 

Die Lösung kann sowohl als Einzelraumlüftungsgerät als auch zur Belüftung mehrerer Räume im Raumverbund genutzt werden. Als Einzelraumlüftungsgerät verfügt sie über eine Luftleistung bis zu 60 m³/h. Optional besteht die Möglichkeit, über einen Luftleitungskanal (Systemkanal mit einer Höhe von nur 53 mm) einen zweiten Zu- oder Abluftraum anzuschließen. In dieser Konstellation transportiert das Lüftungsgerät bis zu 45 m³/h Zuluft und 45 m³/h Abluft. Dies ermöglicht beispielsweise die Entlüftung von innenliegenden Ablufträumen nach DIN 18017-3.
Die durch Stahlprofile und PVC-Platten verstärkte Konstruktion der Montagebox soll dazu beitragen, dass der Lasteintrag über die Seitenwände abgetragen wird. Dies erleichtert laut Unternehmen den horizontalen Einbau des „SEVi Multi“ unterhalb des Fensters. Der fensterunabhängige horizontale Einbau ist ebenfalls möglich.

SEVentilation GmbH, Ernst-Thälmann-Str. 12-14, 07768 Kahla, Tel.: 036424 76747-2, Fax: -1, info@seventilation.de, www.seventilation.de

 


Artikel teilen: