Werbung

Exhausto by Aldes: Gute Luft in Klassenräumen

Kinder verbringen etwa acht Stunden pro Tag in Klassenräumen. Angesichts dessen und im Interesse gesünderer Atemluft hat Exhausto die Lösung „VEX308“ entwickelt. Dabei handelt es sich um ein Lüftungsgerät, das die Luft in den einzelnen Klassen permanent filtert und erneuert, ohne die Fenster öffnen zu müssen. Mit der integrierten Wärmerückgewinnung wird die Zuluft temperiert. Im Sommer kann das Gerät nachts zur freien Kühlung genutzt werden.

Einbaubeispiel in einem Klassenraum. Bild: Exhausto

Auch ein teilintegrierte Einbau in die Decke ist möglich. Bild: Exhausto

Anschlussvarianten des Schullüftungsgeräts „VEX308“. Bilder: Exhausto

 

„Die kompakte Bauweise ermöglicht eine schnelle und einfache Installation des Gerätes in weniger als zwei Stunden“, beschreibt der Hersteller. Brandschutzklappen könnten üblicherweise entfallen. Durch die integrierte Regelung sei das Gerät sofort betriebsbereit. Es schaltet sich über Präsens ein und passt den notwenigen Volumenstrom über intergierten CO2-Sensor automatisch an. Die Außenluft wird gefiltert (Filterklasse F7), verbrauchte Raumluft abgeführt. Der maximale Volumenstrom beträgt 800 m3/h.

Exhausto by Aldes GmbH, Mainzer Str. 43, 55411 Bingen am Rhein, Tel. : 06721 9178-111, Fax: -99, info@exhausto.de, www.exhausto.de

 

 

 


Artikel teilen: