Werbung

Schütz: Klettsystem für Fußbodenheizungen

Schütz stellt sein neues Klettsystem für die Fußbodenheizung vor. Kernbestandteil ist eine Hohlkammer-Faltplatte, an der die Klettheizrohre „duo-flex“ befestigt werden. Verlegt wird die Faltplatte auf der bauseitigen Dämmung.

 

Mit den Abmessungen 240 cm x 100 cm und dem geringen Gewicht der 3 mm dicken Faltplatte verspricht Schütz eine schnelle Ein-Mann-Verlegung auch in kleinen und verwinkelten Räumen. „Dennoch lassen sich mit ihr 2,40 m2 praktisch mit einem Griff verarbeiten.“ Ein übliches Cuttermesser genügt für die „nahezu verschnittfreie“ Verlegung. Anschließend werden die Plattenstöße mit einem Fugenband abgeklebt. Die Faltplatte eignet sich für alle Estriche. Per Klettprinzip werden die Heizrohre fixiert, lassen sich aber auch korrigieren.
Schütz plant eine Markteinführung des neuen Klettsystems in einem Jahr: ab dem dritten Quartal 2018.

Schütz GmbH & Co. KGaA, Schützstr. 12, 56242 Selters,
Tel.: 02626 77-0, Fax: -330, info2@schuetz.net, www.schuetz.net

 

 

 


Artikel teilen: