Werbung

Meibes: Wohnungsstation jetzt auch vorverdrahtet

Von einer optimierten Projektplanung und -ausführung profitieren nach Meinung von Meibes alle Beteiligten. Denn Zeit und Kosten in der Heizungsinstallation würden sich genauer kalkulieren sowie Fehler vermeiden lassen, wenn alle Komponenten aufeinander abgestimmt seien und der Montageaufwand gering gehalten werde.

Einige Wohnungsstationen liefert Meibes ab sofort auf Wunsch ­vorverdrahtet. Das reduziert Fehler auf der Baustelle. Bild: Meibes

 

Der Anbieter liefert deshalb ausgewählte Wohnungsstationen der Produktlinie „Logotherm“ für die Fußbodenheizung ab sofort auf Wunsch bereits vorverdrahtet. Konkret sind es „LogoComfort Plus“, „LogoThermic Plus“ und „­LogoMatic Plus“. Dabei sind die Stell­antriebe, die Fußbodenklemmleiste, die Heizkreispumpe, der Heizkreismischer und der Sicherheitstemperaturwächter verdrahtet. Lediglich der elektrische Anschluss der Raumregler an die FBH-Klemmleiste sowie die Spannungsversorgung sind vor Ort auszuführen.

Meibes System-Technik GmbH, Ringstraße 18, 04827 Gerichshain, Tel.: 034292 713-0, Fax: -808, info@meibes.de, www.meibes.de

 

 

 


Artikel teilen: