Werbung

Dr. Eckhardt + Partner: Digitales ­Instandhaltungsmanagement

Sanitäre Anlage, Heizung, Belüftung – die termingerechte Wartung technischer Elemente beugt Schäden vor. Das Programm „Excelation:assets“ ermöglicht die Wahrnehmung der Betreiberverantwortung ohne handschriftliche Aufzeichnungen oder Lastenhefte. Anlagenmanager organisieren und kommunizieren damit alle Termine und dokumentieren und kontrollieren die Durchführung fälliger Prüfungen sowie Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten.

Monteur beim Abhaken erledigter Aufgaben in „Excelation:assets“. Bild: Adobe Stock_Dr. Eckhardt + Partner

 

Es gibt „Excelation:assets“ für PC sowie als App für mobile Geräte. Organisatorisch Verantwortliche arbeiten mit der Manager-Ansicht, Ausführende bzw. Dienstleister mit der Assistant-Ansicht. Der Funktionsumfang unter der Manager-Ansicht umfasst u.a. das Anlegen und Pflegen von Datensätzen zu Systemen, Maschinen, Geräten, Fahrzeugen oder Verträgen („Assets“), die Vergabe von Zugriffsrechten, das Management sämtlicher assetbezogener Aufgaben, die Planung von Personal- und Dienstleistereinsätzen, Dokumentenverwaltung und Kostenkontrolle sowie die Dokumentation aller durchgeführten Aufgaben. 

Nutzern der Assistant-Ansicht bietet das Tool ein Ampelsystem, in dem ihre Termine priorisiert sind, mit Standort­informationen und Kontaktdaten sowie Details zum Asset und den zu erledigenden Aufgaben. Diese können markiert und zur Dokumentation an das Management übertragen werden. Ebenso lassen sich Nachweise, Checklisten und Berichte austauschen und Kosten erfassen. 

Die Manager-Ansicht verfügt nach Herstellerangaben über komfortable Suchfilter. Alle Dokumente zu einem Vorgang sind mit dem Tool an einem Ort gespeichert und leicht auffindbar.

 

Dr. Eckhardt + Partner GmbH, Kronberger Str. 2, 65812 Bad Soden/Ts., Tel.: 06196 5066-0, info@epgmbh.de, www.epgmbh.de

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: