Werbung

Bundesweite Energiekennwerte in der 11. Auflage

Eschborn. Mit den Energiekennwerten 2010 legt Techem in der 11. Auflage eine Studie zum Energieverbrauch sowie den Kosten für Heizung und Warmwasser in deutschen Wohnungen vor. Die Analyse basiert auf Daten der Heizperiode 2008/2009, die im Rahmen regelmäßiger Auswertungen von Verbrauchsabrechnungen von 2.893.227 Wohnungen in 257.187 Mehrfamilienhäusern anonymisiert erhoben wurden. Laut Techem sind die Energiekennwerte die umfassendste Studie ihrer Art.

 

Sie geben Verantwortlichen Hilfestellungen, um den Energieverbrauch in Wohnungen zu bewerten und energetische Maßnahmen daraus abzuleiten. Die Analyse von Techem macht unter anderem Aussagen zu drei wesentlichen Bereichen:

  • Entwicklung des Heizenergieverbrauchs und des Heizölpreises in den vergangenen drei Jahrzehnten
  • Heiz- und Warmwasserkosten in unterschiedlichen deutschen Regionen
  • Verbraucherverhalten beim Heiz- und Warmwasserverbrauch.


Die Kennwerte sind jeweils getrennt nach Heizöl, Gas und Fernwärme sowie differenziert nach Gebäudegröße und regionaler Lage. Über Infografiken und Tabellen können die Ergebnisse übersichtlich abgelesen werden.

Die Energiekennwerte, Ausgabe 2010, kosten 25 Euro und können per E-Mail unter energiekennwerte@techem.de (Kennziffer „9982074“) bestellt werden.

www.techem.de/energiekennwerte

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: