Werbung

AEG: Klarlinig in den neuen Markenauftritt

In seiner eigens zur Küchenmeile 2010 auf dem Löhner Festplatz aufgebauten Messezelt, dem „Palladium“, präsentierte der Nürnberger Traditionshersteller in überzeugendem Ambiente seinen neuen Markenauftritt – ebenso „perfekt in Form und Funktion“ wie dessen Kernstück, die Hausgeräte-Generation „Neue Kollektion“. Formal reduziertes, klarliniges und elegantes, einheitlich aus Edelstahl und Glas gestaltetes Design für alle Produktgruppen kennzeichnet das Erscheinungsbild der neuen Gerätelinie.

Klaus Wührl, Vorsitzender der ­Geschäftsleitung Electrolux Deutschland.

 

Technische Weiterentwicklungen erhöhen Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität. Umgesetzt wurden Innovationen, die laut Klaus Wührl, Vorsitzender der Geschäftsleitung Electrolux Deutschland, für die Verbraucher relevant sind. Einige Beispiele dazu: Flexible Kochzonen und das neu gestaltete Bedienkonzept mit integriertem Multicolor-TFT-Display beim Induktionskochfeld „MaxiSense“. Das Heißluftsystem „ThermiC°Air“, das in den Einbauherden und -back­öfen „MaxiKlasse“ (Energieeffizienzklasse A) die Hitzeverteilung optimiert: Die Marke AEG konnte mit der Linie „Neue Kollektion“ ihr Premium-Profil auch in Löhne weiterhin stärken.

www.aeg.de

www.electrolux.de

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: