IKZ-HAUSTECHNIK, Ausgabe 22/1999, Seite 4 ff.


INHALT


INFOTHEK

Nachrichten

8

Termine

108

Steuern

110

Urteile

111

Leserbriefe

112

Bücher

113

Fax-Seite

120

Impressum

121

EDITORIAL

Vollgas für Erdgasfahrzeuge

Dank ausgereifter Technik und umweltschonender Betriebsweise ist das erdgasbetriebene Fahrzeug eine echte Alternative zu den benzin- oder dieselbetriebenen Standardvarianten. Daß von einem verstärktem Einsatz dieser umweltschonenden Kraftfahrzeugtechnologie nicht zuletzt das SHK Handwerk profitiert, ist sich Matthias Bihler von der Ruhrgas AG sicher.

3

VERBÄNDE AKTUELL

Berichte der IKZ-HAUSTECHNIK-Redaktion über den ZVSHK und SHK-Fachverbände

Zentralverband

16

Nordrhein-Westfalen

21

Bayern

23

Niedersachsen

27

Schleswig-Holstein

28

Hessen

28

Mecklenburg-Vorpommern

30

SANITÄRTECHNIK

Ausdehnungsgefäße in Trinkwasseranlagen

Dipl.-Ing. Dietrich Uhlmann
Welche Forderungen an Membranausdehnungsgefäße (MAG) für Trinkwasseranlagen gestellt werden und wie eine fachgerechte Installation und Inbetriebnahme eines MAG durchgeführt wird, lesen Sie in dem Beitrag

32

SANITÄR-/HEIZUNGSTECHNIK

Von der Heizenergie zum Multitalent

Dipl.-Ing. Heinz-Dieter Corsten
Auch wenn das erdgasvollversorgte Haus noch Zukunftswunsch ist: Bereits heute bietet Erdgas viele Anwendungsmöglichkeiten im Haushalt.

38

HEIZUNGSTECHNIK

Komfortable Tribünenheizung mit Hellstrahlern

Dr. Andreas Kämpf
Die BayArena in Leverkusen ist Deutschlands erstes Bundesliga-Stadion, das mit einer Tribünenheizung ausgestattet ist. Der Beitrag beschreibt das Heizungssystem, seine Projektierung sowie die Ergebnisse einer durchgeführten Komfortmessung.

44

Ein Mehr an Nutzlast und Volumen

50

Lieferwagen

56

Werkstatt auf Achse

62

Neues für den Fuhrpark

70

Mobile Arbeitshilfen

72

Erlaubnis- und Versicherungspflicht

74

Erdgasfahrzeuge auf dem Vormarsch

75

Allzeit bereit

80

Nutzfahrzeuge mit Flüssiggas-Antrieb im Einsatz

82

SOLAR - NA KLAR!

Kampagne erfolgreich

Dr. Sabine Dyas, Leiterin des Referats Marketing beim ZVSHK, erläutert der IKZ-HAUSTECHNIK-Redaktion interessante Hintergründe zur Kampagne Solar - na klar!

84

UNTERNEHMENSFÜHRUNG

Über Angler, Fische und die richtigen Köder

An Möglichkeiten, sich aktiv um "frisches Kundenblut" zu kümmern, herrscht kein Mangel. Das beweist Folge 6 der Exclusivserie "Handwerk & Marketing". Der empfohlene rote Faden: analysieren, realisieren und mobilisieren.

86

INTERVIEW

Neue Wege zu mehr Markterfolg

Gerade in der heutigen Zeit enger Etatspielräume rechnen öffentliche und gewerbliche Investoren mit spitzem Bleistift. Welche Möglichkeiten ein SHK-Betrieb hat, um erfolgreich im Objektbereich tätig zu sein, erläutert Kirsten Generotzky, Prokuristin für Marketing, Ausstellung und Buchhaltung beim Familienbetrieb Werner Besch GmbH, gegenüber der IKZ-Haustechnik-Redaktion.

92

REPORT

Umweltforum 99

Das diesjährige Hansgrohe Umweltforum fand in Essen statt. Auch diesmal drehte sich alles rund um das Thema Wasser.

98

Techniken für das Leben im 21. Jahrhundert

Bericht über das 5. Junkers-Symposium, welches am 20. September in Hamburg stattfand

100

Umweltschutzinitiativen bei Armstrong Insulation Products

Umweltschutz ist nach eigenen Angaben eine der drei Säulen in der Unternehmensphilosophie von Armstrong. Über die Umsetzung dieser Philosophie informiert der Bericht.

104

Praktischer Leistungswettbewerb der Handwerksjugend in NRW

Die Sieger stehen fest

106

PRODUKTE

115


[Zurück]   [Übersicht]   [www.ikz.de]