IKZ-HAUSTECHNIK, Ausgabe 23/2002, Seite 4 ff.


INHALT


INFOTHEK
Nachrichten
6
Termine
72
Leserbrief
73
Regelwerk
74
Bücher
76
Fax-Seite
80
Impressum
82
EDITORIAL
Nur ein Schauspiel?

Für Handwerker verheißt der Koalitionsvertrag zwischen SPD und Grüne nichts Gutes. Trotzdem enthält er beim genauen Hinsehen einige Passagen, die das Handwerk für sich nutzen und umsetzen kann. Günther Klauke weiß mehr darüber.

3
VERBÄNDE AKTUELL

Berichte der IKZ-HAUSTECHNIK-Redaktion über den ZVSHK und SHK-Fachverbände

Zentralverband
16
Nordrhein-Westfalen
19
Bayern
25
Schleswig-Holstein
28
Saarland
28
Sachsen
29
SANITÄRTECHNIK
Professionelle Leckortung und Schadensbeseitigung

Franz-Josef Heinrichs
Ein neues Betätigungsfeld für den SHK-Handwerker stellt sich vor.

30
Sanitär-/Heizungstechnik
Sau(g)stark

Dipl.-Ing. Jochen Steffl
Zentralstaubsauganlagen schaffen Komfort und Hygiene ins Haus.

40
HEIZUNGSTECHNIK
Neue Wege der Heizkörperauslegung

Dipl.-Ing. Raphael Haller
Heute geht es um mehr als nur die Normheizlast im Raum zu decken - es geht auch um Komfort und sparsamen Energieeinsatz.

44
Energie effizient genutzt

Heizung und Warmwasser im Niedrigenergiehaus.

54
REPORT
Erfolgreicher Systemanbieter

Viega: Drei Geschäftsfelder, vier deutsche Werke, 10.000 Installationsprodukte.

58
Hallenlüftung im Messezentrum Nürnberg

Die neue Hallenkühlung mit einem dichten Netz aus Luftauslässen zählt zu den modernsten in Europa.

60
Traditionelle Technik im neuen Gewand

Trinkwasser-Edelstahlrohr mit innen liegender Zirkulation.

62
Kompetenz aus der Historie

200 Jahre Georg Fischer.

64
Internationales Treffen der Experten in Jona

Zusammenfassung des Geberit-Schallschutzsymposiums vom Herbst dieses Jahres.

68
UNTERNEHMENSFÜHRUNG
Säumigen Kunden den Kampf ansagen

Interessant für Handwerksbetriebe: Der ZDH-Rahmenvertrag für Wirtschaftsauskünfte.

70
Produkte
78