IKZ-HAUSTECHNIK, Ausgabe 18/1996, Seite 4 f.


INHALT


INFOTHEK

Nachrichten

 6

Termine

110

Glückwünsche

112

Steuern

114

Urteile

115

Fax-Seite

125

Impressum

128

EDITORIAL

Der Schwimmbadmarkt - oder das Selbstverständnis des BSSW

Friedhelm Wellbrink, Geschäftsführer des Bundesverbandes Schwimmbad-, Sauna- und Wasserwesen, äußert sich zur engen Zusammenarbeit mit der IKZ-HAUSTECHNIK

 3

VERBÄNDE AKTUELL

Berichte der IKZ-HAUSTECHNIK-Redaktion über den ZVSHK und SHK-Fachverbände

Zentralverband

14

Nordrhein-Westfalen

17

Schleswig-Holstein

18

AUSBILDUNG

Chancen für die Jugend - Perspektiven für den Betrieb

21

REGELWERK

Novelle der Kleinfeuerungsanlagen-Verordnung beschlossen

24

HEIZUNGSTECHNIK

Brennwertkessel bis 50 kW

Wie werden sie hydraulisch sinnvoll in das Netz eingebunden?

65

GAS

Gasinstallation

74

KLIMATECHNIK

Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung

Der abschließende 3. Teil der Serrie gibt praktische Hinweise zur Montage einer Lüftungsanlage und enthält eine Argumentationsliste "pro kontrollierte Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung"

78

Vom Luftschiff zur Lüftung

Erdverlegte Lüftungsleitungen aus Faserzement

84

SANITÄRTECHNIK

Warmwasser-Zirkulations-Systeme

Bemessung von Warmwasser-Zirkulations-Systemen unter Beachtung des DVGW-Arbeitsblattes W 551

26

Jetzt wirds kreativ

Das breite Feld der Schwimmbadtechnik mit seinen mannigfaltigen Möglichkeiten machen den Schwimmbadbau zu einem der kreativsten Bereiche der Branche

42

Entfeuchtung und Klimatisierung von Hallenschwimmbädern

Wie funktioniert eine Schwimmhallen-Entfeuchtung, und was ist heute Stand der Technik?

45

Schwimmbad-Chemikalien

Wichtig vor dem Verkauf von Chemikalien ist der Sachkundenachweis nach der Chemikalien-Verbotsverordnung

50

Schwimmbeckenwasser - und was man damit machen kann

CO2 im Schwimmbeckenwasser - Problem für die Menschheit?

54

Schwimmbadtechnik: ein Zukunftsmarkt für Sanitärprofis

Zu den Chancen, Trends und Perspektiven bei Schwimmbadabdeckungen, Antrieben und Solarabsorbern äußert sich Beat Vogt, geschäftsführender Gesellschafter bei Alpha-Vogt

56

Die Macht der Farben

Farbakzente als innenarchitektonisches Gestaltungselement

86

Der Kunde der Mitte

Wer den Kunden aus dem mittleren Marktsegment richtig beraten möchte, sollte seine Vorlieben kennen

88

EDV

3D-Planung ohne Schnörkel

Nachdenken spart Zeit

90

Cityruf - Erfolg ohne Umwege

96

MITARBEITERFÜHRUNG

Management- und Führungsfehler

100

RECHT-ECK

Bauvertragsrecht

Die VOB/B und das AGB-Gesetz

104

REPORT

3 x Mitsubishi fürs Geschäft

109

PRODUKTE

118


Zurück