Werbung

Uponor: Neue Fittinggeneration für Verbundrohre

Mit „S-Press PLUS“ bringt Uponor einen neuen Fitting für Trinkwasser- und Heizungsinstallation heraus. Er ist in den Dimensionen 16 bis 32 mm erhältlich und mit den bestehenden Verbundrohren und Press­werkzeugen des Herstellers kompatibel.

Die Edelstahl-Presshülsen sind mit einer dimensionsabhängig codierten Folie ummantelt, die sich nach der Verpressung ablösen lässt – eine zusätzliche Kontrolle zur „unverpresst undicht“-Funktion. Bild: Uponor

 

Seine Stabilität und Widerstandsfähigkeit führt Uponor u.a. auf die Materialkombination zurück: entzinkungsbeständiges Messing und der Hochleistungskunststoff PPSU für den Fittingkörper sowie Presshülsen aus Edelstahl. „Tests belegen, dass die Fittings mit sehr hohen Zugkräften belastet werden können und eine hohe Resistenz gegenüber korrosiven Substanzen aufweisen“, verdeutlicht das Unternehmen.
Die Form der Presshülsen und der neu konstruierte Anschlagring dienen einer präzisen Pressbackenführung. Sichtfenster in den Edelstahl-Presshülsen ermöglichen eine Kontrolle der Einstecktiefe des Rohres vor dem Verpressen.

Uponor GmbH, Industriestr. 56, 97437 Haßfurt, Tel.: 09521 690-0, Fax: -105, info@uponor.de, www.uponor.de

 

 

 


Artikel teilen: