Werbung

Uponor GmbH: Neuheiten und Klassiker

Im Mittelpunkt des Uponor-Messeauftritts in Halle 7, Stand 7.117, steht unter anderem das neue Schallschutzset „S-Press Plus“. Es verbindet die Funktionen Schall- und Leckageschutz. Daneben soll es ein Auslaufen des Leckagewassers innerhalb des Mauerwerks verhindern und Schall­brücken an der Verbindung zwischen Wand und Rohrsystem vermeiden. Auf dem Uponor-Stand wird „S-Press Plus“ im Praxiseinsatz gezeigt.

Nach der Zwangspause werden wieder Uponor-Produkte ausgestellt und präsentiert. Bild: Uponor

 

Ebenfalls im Fokus steht Building Information Modeling – kurz BIM: Für die Zukunft der 3D-Planung hat Uponor eine eigene BIM-Plattform entwickelt. Auf ihr finden Kunden die entsprechenden Daten für den gesamten Produktkatalog. Auf der IFH/Intherm 2022 ist eine eigene Station vorgesehen, an der Uponor-Experten über die BIM-Plattform informieren.

Ebenfalls ein großes Thema in Nürnberg: „Ecoflex VIP“. Das vorgedämmte Rohrsystem habe „eine hervorragende Dämmleistung, hohe Flexibilität, einen geringen Außendurchmesser und ein nachhaltiges Design, das die CO2-Bilanz deutlich senkt“. Uponor begründet die Eigenschaften mit dem hybriden Aufbau der Rohre mit Vakuum-Isolations-Paneelen (VIP). Der Lambdawert liegt so bei 0,004 W/(m · K).

 

Halle 7, Stand 7.117 

 

www.uponor.de

 


Artikel teilen: