Werbung

Kemper: Kompetenzbroschüren stehen nun auch zum Download im Internet bereit

Olpe.  Kemper hat zwei Kompetenzbroschüren zu den Themen „Bemessung von Trinkwasser-Installationen nach DIN 1988-300“ sowie „Legionella, Pseudomonas und Co.“ herausgebracht, die nach Auskunft des Unternehmens schnell vergriffen waren. „Druckfrische Exemplare können wieder über die Ansprechpartner im Außendienst angefordert werden“, berichtet Gesamtvertriebsleiter Achim Maiworm. Darüber hinaus werden die Fachbroschüren nun auch zum kostenlosen Download im Internet (www.kemper-olpe.de/kompetenzbroschueren) angeboten.

Neue Exemplare der Kompetenzbroschüren mit den Themen „Bemessung von Trinkwasser-Installationen nach DIN 1988-300“ sowie „Legionella, Pseudomonas und Co.“ sind nun wieder kostenlos über den Kemper-Außendienst erhältlich. Bild: Kemper

 

„Der Bemessungs-Leitfaden hat zum Ziel, das differenzierte Berechnungsverfahren zur Dimensionierung von Trinkwasser-Installationen in Gebäuden zu erläutern“, sagt Autor Prof. Carsten Bäcker. Der Leitfaden solle die DIN 1988-300 und den dazugehörigen Kommentar nicht ersetzen, sondern sei als ergänzendes Nachschlagewerk bei Fragen in der täglichen Praxis gedacht.
Die zweite Kompetenzbroschüre „Legionella, Pseudomonas und Co.“ von Werner Mathys beschäftigt sich mit den Wirkungen und Interaktionen von Einflussgrößen wie Temperatur, Nährstoffangebot und Stagnation auf das Mikrobiom der Trinkwasser-Installation und das Wachstum von Legionellen, Pseudomonaden, Nicht-Tuberkulöse-Mykobakterien und anderen Bakterien. In der Broschüre werden Wirkzusammenhänge und Steuerungsmöglichkeiten beleuchtet und Konzepte für die Zukunft aufgezeigt.

www.kemper-olpe.de

 

 

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: