Werbung

Jung Pumpen: Werkskundendienst unterstützt das SHK-Fachhandwerk

Steinhagen.  Die Auftragsbücher sind voll. Viele Handwerksbetriebe müssen Aufträge ablehnen oder weit in die Zukunft verlegen, um mit ihren verfügbaren Ressourcen das Alltagsgeschäft zu meistern.

Rainer Kottmann, Leiter Kundendienst (rechts) mit Service-Monteur Olaf Kniepkamp. Bild: Jung Pumpen

 

Pentair Jung Pumpen macht in diesem Zusammenhang auf sein Dienstleistungsangebot aufmerksam: Der Werkskundendienst des Herstellers wickelt Reparaturen, Wartungen und weitere Serviceleistungen für das Handwerk ab. Das Unternehmen unterhält dafür in Deutschland einen flächendeckenden Werkskundendienst mit mehr als 40 Servicemonteuren in drei Servicecentern.
„Unser Werkskundendienst ist ein wichtiger Bestandteil des Premiumversprechens unserer Marke Jung Pumpen“, sagt Rainer Kottmann, Leiter des Werkskundendienstes bei Jung Pumpen. „Die Zuverlässigkeit unserer Produkte unterstreichen wir mit einer 5-jährigen Garantie auf Hebeanlegen und Schmutzwasserpumpen. Dennoch kann mal etwas kaputt gehen und dann ist häufig schnelle Hilfe erforderlich – bei laufendem Restaurantbetrieb beispielsweise, wo es auf eine durchgehend funktionierende Abwasserentsorgung ankommt.“
Der Hersteller gewährt dem SHK-Betrieb 20 % Rabatt auf die gültigen Wartungspreise, wenn der Abwasserspezialist im Auftrag des Handwerkers beim Betreiber tätig wird. „Das SHK-Handwerk freut sich in der Regel, solche Servicedienstleistungen weiterleiten zu können“, so Kundendienstleiter Rainer Kottmann. „Damit ist dem Kunden geholfen und die eigenen Ressourcen können profitabler eingesetzt werden.“

www.jung-pumpen.de

 

 

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: