Werbung

Gütesicherung nun für das gesamte System Kupferrohr

In den Räumen des Deutschen Kupferinstituts mit damaligem Sitz in Berlin-Charlottenburg wurde am 17. Juli 1968 die Gütegemeinschaft Kupferrohr gegründet.

Jubiläumsveranstaltung der Gütegemeinschaft Kupferrohr in Frankfurt am Main. Bild: Bruno Lukas, Press’n‘ Relations

 

Sie feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Während der Mitgliederversammlung im Kempinski-Hotel (Frankfurt am Main) verkündete die Gütegemeinschaft die Ausweitung der Gütesicherung auf das gesamte System Kupferrohr, inklusive Pressfittings.

„Grundlage hierfür ist unser Beschluss, die Pressverbindungs-Technik mit aufzunehmen. Wir überführen damit die bestehenden vier Teile der Gütesicherung in ein neues Gesamtwerk – System Kupferrohr“, erläuterte Geschäftsführer Hilbert Wann. Er ergänzte: „Somit können wir nun die Qualitätssicherung für das Gesamtsystem nach erfolgreichem Abschluss des RAL-Anerkennungsverfahrens umsetzen.“

Mit der im September 2018 erfolgten Beurkundung der Marke „RAL-Gütesicherung System Kupferrohr“ wurde das Anerkennungsverfahren durch das RAL-Institut abgeschlossen. Waren bisher nur das Kupferrohr, Lötfittings sowie Hart- und Weichlote gütegesichert, könne mit der Einbeziehung von Pressfittings nun die Qualitätssicherung mit allen Komponenten erfolgen.

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: