Werbung

Fachlich auf aktuellen Stand bringen

Monteurtag und AZUBI-Lounge auf der Fachmesse SHK Essen 2018 richten sich speziell an den Praktiker

Zum dritten Mal in Folge ist die AZUBI-Lounge in Halle 2 neben dem Stand des Fachverbandes SHK NRW der Treffpunkt für junge Leute auf der SHK Essen.

Azubis und Monteuren bietet die SHK Essen eine gute Gelegen­heit, sich über neue Produkte und Techniken zu ­informieren und fachlich auf den aktuellen Stand zu bringen.

 

Vom 6. bis 9. März öffnet die SHK Essen ihre Tore für das Fachhandwerk. Die Messe für Sanitär, Heizung, Klima und Erneuerbare ­Energien findet erstmals von Dienstag bis Freitag statt. Eine gute Gelegenheit für Azubis und Monteure, sich fachlich auf den aktuellen Stand zu bringen.

Neben den zahlreichen Produktupdates der Hersteller und der Sondershow Heizungstechnik – dazu später mehr – ist der Monteurtag des Fachverbands SHK Nordrhein Westfalen eine Anlaufstelle speziell für Praktiker. Im Messejahr 2018 findet er am Dienstag und Freitag statt und bietet den Besuchern produktneutrale Vorträge zu aktuellen Themen. Im Fokus stehen sichere Gas-Installationen im Hinblick auf die neue Technische Regel Gasinstallation (TRGI), neue Vorschriften zu Heizölverbraucheranlagen, Montagetechniken zur normgerechten Abdichtung von Sanitärobjekten und der Dauerbrenner Arbeitssicherheit im betrieblichen Alltag.

Schüler und Azubis erwartet die AZUBI-Lounge
Darüber hinaus steht der Branchennachwuchs im Fokus: Zum dritten Mal in Folge ist die AZUBI-­Lounge in Halle 2 neben dem Stand des Fachverbandes SHK NRW der Treffpunkt für junge Leute auf der SHK Essen. Dieses Mal präsentiert sich die ­Lounge im Outfit der bundeseinheitlichen Ausbildungsinitiative „Zeit zu starten“. Dort können Schüler und Azubis Kontakte knüpfen und sich über die Karrierewege im SHK-Handwerk informieren. Eingeladen sind die Abschlussklassen allgemeinbildender Schulen und Berufsschulen. Die Jugendlichen haben auch die Möglichkeit, an einer Rallye über die SHK Essen teilzunehmen. Beratungsinseln zum Ausbildungsberuf des Anlagenmechanikers für SHK-Technik, eine Praktikums- und Ausbildungsbörse, Montagewettbewerbe und ein Chill-out-Bereich runden das Angebot der AZUBI-­Lounge 2018 ab.

Sondershow Heizungstechnik – ­Digitale Heizsysteme im Fokus
Der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) informiert im Rahmen einer herstellerneutralen Sonderschau in Halle 2 über den Status quo und die Zukunft moderner Heizungstechnologie. Neben etablierten und im Markt verfügbaren Technologien auf Basis von Gas, Öl, Strom und Erneuerbaren Energien richtet die Sonderschau auch den Blick in die Zukunft. Ein Schwerpunktthema sind digitale Heizsysteme, die sich per App über mobile Endgeräte steuern lassen. Weiteres Thema sind Systeme, die Strom und Wärme miteinander koppeln, etwa bestehend aus einer Photovoltaikanlage, einer elektrischen Wärmepumpe und einem Batteriespeicher.

Öffnungszeiten und Eintritt
Die Messe öffnet Dienstag bis Donnerstag von 9 bis 18 Uhr ihre Tore, am Freitag von 9 bis 16 Uhr. Der Preis für eine Tageskarte beträgt 19,00 Euro. Schüler und Auszubildende zahlen 11,00 Euro. Tickets können bequem online unter www.shkessen.de bestellt werden.

Bilder: IKZ


App zur SHK Essen 2018
Eine spezielle Messe-App ist kostenlos unter dem Suchbegriff „SHK Essen“ in den bekannten App-Stores für Android- und iOS-Systeme erhältlich. Zu den wichtigsten Inhalten und Funktionen zählen:

  • interaktive Hallenpläne,
  • Informationen zu Messeveranstaltungen und Ausstellern,
  • Ausstellersuche, Suche nach Produktgruppen, Volltextsuche,
  • Favoritenlisten erstellen mit Sortierfunktion (z. B. nach Halle),
  • Kontaktaufnahme zu Ausstellern,
  • Termin- und Kalenderfunktion,
  • Notizen und Fotos zum Aussteller speichern,
  • integrierter QR-Code-Reader,
  • praktische Funktionen zur Messe-Nachbearbeitung inklusive Export aller gespeicherten Informationen zum jeweiligen Aussteller (Notizen, Fotos etc.).

Verbindliche Anmeldung erforderlich Für die Teilnahme an einem der Monteurtage des Fachverbandes SHK NRW ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Das Angebot richtet sich ausschließlich an Mitarbeiter von SHK-Innungsfachbetrieben aus Nordrhein-Westfalen. Infos dazu gibt es unter www.shk-nrw.de/shk-essen.


 

 

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: