Werbung

ecom: Leckratenbestimmung in wenigen Minuten

Mit dem „ecom-DP3“ lassen sich die Belastungs- und Dichtheitsprüfung durchführen sowie die Leckrate bestimmen. Dazu benötigt es weder eine externe Pumpe noch eine Einspeisevorrichtung. Durch den automatischen Messablauf bekommt der Installateur nach Aussage von ecom innerhalb von 10 Minuten eine Aussage über die ­Größe eines eventuell vorhandenen Lecks. Eine Dokumentation wird dabei erstellt.

Druckprüfung mit dem „ecom-DP-3“. Bild: ecom

 

 Darüber hinaus können mit dem „ecom-DP-3“ weitere Druckmessungen durchgeführt werden: die Prüfung von Flüssiggasleitungen nach TRF (Technische Regeln Flüssiggas), die Prüfung von Trinkwasseranlagen nach DIN EN 804-4, die Prüfung von Heizungsanlagen nach DIN 18380 und die Prüfung von Abwasseranlagen nach DIN 1610. Optional kann auch ein Heizungscheck nach DIN EN 15378 oder ein 4-Pa-Test durchgeführt sowie Differenztemperaturen gemessen werden.
Das Messgerät wird ausgeliefert mit einem Akku, Hartschalen-Kunststoffkoffer und integriertem Thermoschnelldrucker.

ecom GmbH, Am Großen Teich 2, 58640 Iserlohn, Tel.: 02371 9455, Fax: 02371 40305, info@ecom.de, www.ecom.de

 

 

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: