Werbung

Designarmaturen: Lebensgefühl mit Form und Funktion

Der Begriff Design hat sich als Marketingwert etabliert - kein Label, oft fast kein Produkt verzichtet mehr auf diese Attitüde. Dieser verschwenderische Umgang tut der eigentlichen Definition des Begriffs eigentlich mehr als Unrecht. Wahre Designelemente überzeugen durch die intelligente Umsetzung einer Formel aus Form und Funktion. Die alte Botschaft "form follows function" gilt immer noch. Und dass diese Formel nicht nur für gute, gefällige Formensprache steht, beweisen Anspruchsfaktoren wie Bedienungsfreundlichkeit, intelligente Technologie mit ökonomischer Weitsicht und Praktikabilität im Alltag, aber auch Hygiene und Montagefreundlichkeit.

 

Der Begriff Design hat sich als Marketingwert etabliert - kein Label, oft fast kein Produkt verzichtet mehr auf diese Attitüde. Dieser verschwenderische Umgang tut der eigentlichen Definition des Begriffs eigentlich mehr als Unrecht. Wahre Designelemente überzeugen durch die intelligente Umsetzung einer Formel aus Form und Funktion. Die alte Botschaft "form follows function" gilt immer noch. Und dass diese Formel nicht nur für gute, gefällige Formensprache steht, beweisen Anspruchsfaktoren wie Bedienungsfreundlichkeit, intelligente Technologie mit ökonomischer Weitsicht und Praktikabilität im Alltag, aber auch Hygiene und Montagefreundlichkeit.

Auch an den Armaturen ist der Designzauber nicht vorübergegangen. Und vielleicht ist er hier sogar besonders ausgeprägt. Denn die kleinen Wasserentnahmequellen sind unverzichtbare Helfer im Bad-, WC- und Küchenalltag. Gerade im täglichen Umgang müssen sie sich den Nutzungs-,

aber auch Komfortansprüchen der Bewohner optimal stellen - allein die schöne Optik wirkt dabei kaum überzeugend. Der informierte Endverbraucher unterscheidet sehr wohl - und längst nicht mehr nur zwischen Ein- und Zwei­griffarmatur.

So geht es auch nicht mehr allein um die Entnahme fließenden Wassers. Seit den 60er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts hat die Armaturentechnologie rasante Sprünge Richtung Komfort gemacht und überzeugt heute mit praxisgerechten Ausstattungsdetails - vom Verbrühungsschutz bis Wasserspartechnologien. Armaturenhersteller haben speziell in der Weiterentwicklung ihres individuellen Designs neue Chancen, sich vom Wettbewerb abzusetzen. Dabei gehen die Entwicklungen temporeich voran.

 

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: