Werbung

Denios: Auffangwannen für Kleingebinde

Gefahrstoffe in Kleingebinden können umkippen oder der Behälter kann Schaden nehmen. Damit die Flüssigkeit in diesen und anderen Fällen nicht unkontrolliert ausläuft, gibt es Auffangwannen.

Jedes Modell der Kleingebindewanne kann auch mit einem Gitterrost aus Polyethylen ausgestattet werden.

Das Rost ist mit einer Leckageanzeige ausgestattet: Befinden sich Flüssigkeiten in der Wanne, warnt eine Anzeige den Anwender.

 

Denios beispielsweise hat die PE-Kleingebindewannen „SC-P“ mit 20, 30, 40 und 80 l Fassungsvolumen im Programm. Die Maße sind so gewählt, dass sich mehrere Kleingebindewannen beliebig auf einer Euro- oder Chemiepalette kombinieren lassen. Werden die Wannen nicht benutzt, können sie ineinander gestapelt werden. Der Werkstoff Polyethylen ist korrosionsfrei und beständig gegen Chemikalien.

Denios AG, Dehmer Str. 58 - 66, 32549 Bad Oeynhausen,
Tel.: 05731 753-0, Fax: -199, info@denios.de, www.denios.de

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: