Werbung

BVF: Fachinformation zu Flächenheizungen

Dortmund. Der Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen (BVF) hat die Publikation „Schnittstellenkoordination bei Flächenheizungs- und Flächenkühlungssystemen in bestehenden Gebäuden“ aktualisiert. Die neue Fassung orientiere sich am aktuellen Stand der Technik, so der BVF. Planer und Installateure erhielten praktische Tipps für ihre tägliche Arbeit.

Der BVF bietet die aktualisierte Ausgabe der „Schnittstellenkoordination bei Flächenheizungs- und Flächenkühlungssystemen in bestehenden Gebäuden“ kostenlos zum Download an. Bild: BVF

 

Die Fachschrift soll der Abstimmung und der Koordination der jeweiligen Gewerke bei der Herstellung von raumflächenintegrierten Heiz- und Kühlsystemen dienen. Darüber hinaus ergänzt sie laut BVF die geltenden Normen und technischen Regeln. Checklisten und Protokolle würden bei der Dokumentation der Planungs- und Arbeitsschritte bis zur Übergabe eines mangelfreien Gewerks unterstützen.
Interessierten steht die „Schnittstellenkoordination bei Flächenheizungs- und Flächenkühlungssystemen in bestehenden Gebäuden“ kostenlos auf der BVF-Webseite zum Download bereit. Dort wird zudem die „Schnittstellenkoordination bei Flächenheizungs- und Flächenkühlungssystemen im Neubau“ angeboten.

www.flaechenheizung.de
www.bvf-siegel.de

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: