Werbung

Warum der Mittelstand einen hohen Stellenwert in der Branche besitzt

Wer bietet mehr? Wer hat die besten Preise, den besten Service? Vor dieser Frage stehen wir Tag für Tag. Und das nicht nur in unserer Sanitär-Welt. Doch wer bietet mir mehr?

 

Die Angebotspaletten der Anbieter werden immer größer, und die Produkte scheinen sich immer weiter anzunähern, sodass der Preis die immer wichtiger werdende Rolle zu spielen scheint. „Dank“ Internet wird der Preis immer transparenter für den Kunden, und das gilt nicht nur für die Industrie, sondern auch fürs Handwerk.
Die Lösung lautet „A-A-A“ - Anders als Andere. Stellt sich die Frage, wie können Sie sich differenzieren? Hierfür bietet der Mittelstand hervorragende Chancen, denn seine Produkte finden sich nicht in jedem Vertriebskanal wieder, die ihren günstigsten oder besser gesagt billigsten Weg zum Kunden suchen und finden.
Gerade in unserer Sanitär-Welt gibt es noch eine breite Anbieterzahl, die zu einem großen Teil mittelständisch geprägt ist und dank Konstanz in der Unternehmensführung eine hohe Identifikation schafft.
Dieser Mittelstand schafft die Nähe zum Markt und zu den Bedürfnissen der Zielgruppen. Hersteller, die zum Teil ihren Ursprung im Handwerk haben, sind nahe beim Kunden und besitzen in der Regel eine hohe Anpassungsfähigkeit an die unterschiedlichsten Kundenwünsche. Flexibilität und kurze Entscheidungswege ermöglichen dabei eine schnelle Umsetzung. Und wo Wettbewerb stattfindet, kommen neue Ideen, die zu neuen Produkten werden, damit sie neuen Anforderungen gerecht werden oder neue Bedürfnisse wecken. In unserem Unternehmen sind sehr viele Produkte entstanden, weil uns in Gesprächen mit Ihnen und Ihren Kollegen Wünsche herangetragen wurden. Natürlich muss man als Unternehmer abwägen, ob sich der Aufwand und die Investition lohnen, und man weiß nie im Vorfeld, ob eine Idee auch wirklich zu einem Erfolg führt. Wer allerdings nichts wagt, der gewinnt auch nichts.
Neue Ideen leben aber auch von der Bereitschaft der Vertriebspartner, dem Neuen eine Chance zu geben. Natürlich ist das, was man kennt, der einfachste Weg. Doch auch hier gilt: Nur wer auch bereit ist, neue Wege zu gehen, wird seinem Wettbewerb voraus sein. Zurückhaltung aus Angst vor Neuem ist eigentlich unbegründet. Denn bei den etablierten Herstellern, die in unserem Markt tätig sind, handelt es sich um Unternehmen, die zum Teil seit vielen Jahrzehnten am Markt vertreten sind. Ausgewiesene Fachkenntnisse verbunden mit kompetenten Ansprechpartnern vor Ort oder in den Unternehmen bieten den Abnehmern die nötige Sicherheit, neue Produkte und Lösungen auszuprobieren.
Schaut man sich die Entwicklung des Badezimmers im Laufe der Jahre an, so werden die Veränderungen offensichtlich. Viele große aber auch kleine Innovationen haben unsere Branche zu einem interessanten und dynamischen Markt werden lassen, der den Endkunden ein deutliches Plus an täglicher Lebensqualität bietet.
Die mittelständischen Handwerksbetriebe haben die Nähe zu den Kunden und können deren Wünsche am besten aufnehmen. Gespräche und Diskussionen mit Herstellern führen zu neuen Produktlösungen, die im Idealfall in Deutschland entwickelt und produziert werden und Arbeitsplätze sowie Kaufkraft sichern.
Gemeinsam sollten wir daran arbeiten, dass es auch in der Zukunft so bleibt.
Es lebe der Mittelstand.

Reiner Pauli
Geschäftsführender Gesellschafter der MEPA – Pauli und Menden GmbH

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: