Werbung

Panasonic: Klimatisierung mit Wärmerückgewinnung

Mit den 3-Leiter-VRF-Systemen „ECOi-EX MF3“ stellt ­Panasonic neue Geräte für die Klimatisierung großer Gewerbeimmobilien wie Bürogebäude, Supermärkte oder Hotels vor. Sie können gleichzeitig heizen und kühlen und auch Warmwasser mit Vorlauftemperaturen von bis zu 65°C bereitstellen. Über die optionalen Hydro­module sind die 3-Leiter-Systeme in der Lage, Flächenheizungen mit Vorlauftemperaturen von bis zu 45°C zu versorgen. Dabei kann die Wärme für das hydraulische System „sehr energieeffizient“ durch Wärmerückgewinnung bei der Gebäudekühlung gewonnen werden.

Die neuen 3-Leiter-VRF-Außengeräte „ECOi EX MF3“ sind mit Leistungsgrößen von 22,4 bis 135 kW Kühlleistung lieferbar und arbeiten mit allen Panasonic VRF-Innengeräten zusammen. Bild: Panasonic

 

Die weiteste Entfernung zwischen einem Innen- und einem Außen­gerät kann bis zu 200 m betragen – bei einer möglichen Gesamtleitungslänge von 500 m. An einen Kältekreis können je nach Leistung bis zu 52 Innengeräte angeschlossen werden. Die für den 3-Leiter-Betrieb notwendigen Wärmerückgewinnungsboxen, die z.B. in der Geschossdecke untergebracht werden, gibt Panasonic mit „lediglich 246 mm in der Höhe“ an.

Panasonic Marketing Europe GmbH (Heiz- und Kühlsysteme), Hagenauer Str. 43, 65203 Wiesbaden, Tel.: 0800 2002223, Fax: 0611 235-284, klimaanlagen@eu.panasonic.com, www.aircon.panasonic.de

 

 

 


Artikel teilen: