Werbung

Lunos Lüftungstechnik: Lüften mit neuer Steuerung

Bisher hatte Lunos für die dezentralen Wohnraumlüftungsgeräte keine Steuerungen, die alle Lüfter einer Wohneinheit zentral managen.

 

Doch nun gibt es zwei Systeme, die unabhängig voneinander oder kombiniert sämtliche Lüfter ansteuern: Das „Touch Air Comfort“ (TAC) ist die Hauptsteuerung, die allein oder mithilfe des Universal-Steuersystems („5/UNI“) zahlreiche Lüfter vernetzt. Dabei hat die Universalsteuerung die Aufgabe, Lüfter eines Typs mit Spannung zu versorgen und nach dem eingestellten Programm oder nach den Vorgaben der „TAC“ zu steuern. Sämtliche Lüftungsgeräte aus dem Hause Lunos können mit dieser Steuerung bedient werden.
Das integrierte Netzteil der „TAC“ ist ausreichend für eine Dreizimmer-Wohnung, in der vier „e²“ und ein „Silvento FK“ installiert sind. Bei größeren Wohnungen oder in Einfamilienhäusern können an jedem Ausgang der „Touch Air Comfort“ mehrere Universalsteuerungen angeschlossen werden. „Dadurch können fast beliebig viele Lüfter kontrolliert werden“, verdeutlicht Lunos.

Lunos Lüftungstechnik GmbH, Wilhelmstr. 31 - 34, 13593 Berlin,
Tel.: 030 362001-0, Fax: -89, info@lunos.de, www.lunos.de

 


Artikel teilen: