IKZ-HAUSTECHNIK, Ausgabe 01/02/2005, Seite 51

REPORT

Vaillant-Kongress für Excellence-Partner

Unter dem Motto "Dialog führt zum Erfolg" stand der Kongress, den Vaillant Deutschland für 230 Excellence-Partner im Spätherbst letzten Jahres in Hamburg durchgeführt hatte. Vorträge namhafter Referenten und eine Podiumsdiskussion standen auf der Tagesordnung, bevor es zur Abendveranstaltung ins Eckart Witzigmann Palazzo ging.

"Wir konnten unseren Top-Fachhandwerkern vielfältige, aktuelle Analysen über den SHK-Markt der nächsten Jahre mit seinen direkten Auswirkungen auf das SHK-Fachhandwerk bieten", so Klaus Jesse, Geschäftsführer der Vaillant Deutschland GmbH & Co. KG, und ergänzt: "Aber auch praxistaugliche Lösungsmodelle, um einen nachhaltigen Geschäftserfolg gewährleisten zu können, wurden den Teilnehmern mit an die Hand gegeben." Etwa durch den Vortrag von Dr. Bernd W. Dornach vom Uni Marketing-Institut für Handwerksmarketing in Augsburg. Er stellte die Frage "Wie übersteht das Handwerk das Preis-Dumping und gewinnt den Marketing-Wettbewerb?" in den Mittelpunkt seiner Ausführungen. Mit acht Erfolgsmodulen konnte Dornach wesentliche Hinweise für erfolgreiche Handwerksgeschäftsmodelle vorstellen, die er mit Trendstrategien zusätzlich untermauerte.

230 Vaillant Excellence-Partner profitierten im Rahmen des Kongresses von ausführlichen Informationen zu den kommenden SHK-Märkten und den Konsequenzen für das Handwerk sowie daraus entwickelten Unternehmensstrategien.

Dr. Wolf W. Lasko von Winners Edge, Gesellschaft für resultate-orientierte Veränderungsprozesse aus Leichlingen, konzentrierte sich auf das Thema "Verkauf durch Faszination". Mithilfe anschaulicher Beispiele strategischer Geschäftsmodelle führte er die Faktoren für durchschlagende und nachhaltige Erfolge auf.

Stefan Möllenhoff, Leiter Marketing der Vaillant Deutschland GmbH & Co. KG, stellte die neue Vaillant-Kommunikations-Kampagne und Neuheiten im Produktprogramm vor.

Im Rahmen der Podiumsdiskussion stand unter anderem die wachsende Belastung für das SHK-Handwerk durch eine ständig steigende Differenzierung sowie neue Technologien im Mittelpunkt. Teilnehmer war neben Dr. Dornach, Dr. Lasko und Klaus Jesse noch Michael Schmitt. Schmitt ist Elektromeister, Konzessionsträger im SHK-Fachhandwerk sowie Energieberater. Er leitet einen Fachbetrieb für Gebäudetechnik und ist Mitverfasser des Buches "Von Kunden, Mitarbeitern und Bananen", in dem es um Erfolg durch Dienstleistungsbereitschaft geht.

Den Rahmen für die Abendveranstaltung bildete das Eckart Witzigmann Palazzo, das an diesem Tag ausschließlich für Vaillant seine Pforten öffnete. Die Excellence-Partner wurden im historischen Spiegelzelt von ausgefeilter Artistik, Magie, Live-Musik und Comedy unterhalten.

Neben den vielfältigen Anregungen für das Tagesgeschäft und zukunftsorientierten Unternehmensstrategien bewerteten die teilnehmenden Fachhandwerker besonders den direkten Kontakt und den Dialog mit allen Entscheidungsträgern des Unternehmens positiv.

Internetinformationen:
www.vaillant.de


[Zurück]   [Übersicht]   [www.ikz.de]