IKZ-HAUSTECHNIK, Ausgabe 14/2004, Seite 54 ff.


PRODUKTE


Seppelfricke Armaturen GmbH & Co.:

Die schnellste werkzeuglose Armatur

Unter diese Überschrift stellt Seppelfricke die Armatur "SEPP-TECTITE" mit integriertem Steckverbinder. "Diese Verbindungstechnik ermöglicht neben sekundenschneller Montage auch eine nachträgliche Ausrichtung unter Beibehaltung der vollen Dichtigkeit sowie im Bedarfsfall eine schnelle und einfache Demontage", erklärt das Gelsenkirchener Unternehmen. Die Verbindung mit Kupfer- und Edelstahlrohr ist nach DVGW-Arbeitsblatt W534 zugelassen.

Als Premiumprodukt sind die neuen Armaturen mit dem - ebenfalls neuen - "SEPP-Servo-plus Fettkammeroberteil" ausgestattet. Die neue Verbindungstechnik bietet nach Ansicht von Seppelfricke zahlreiche Vorteile für den Fachhandwerker:

"SEPP-TECTITE" ist in den Dimensionen 15 bis 42 mm erhältlich.

Seppelfricke Armaturen GmbH & Co.,
Haldenstr. 27, 45881 Gelsenkirchen,
Tel.: 0209/404-0, Fax: 0209/404-496,
www.seppelfricke.de

F. W. Oventrop GmbH & Co. KG:

Familienzuwachs

Oventrop erweitert sein Sanitärarmaturenprogramm um die Rotgussarmatur "Aquastrom C". Dieses Strangregulierventil wird in den Rücklauf der Zirkulationsleitung von Trinkwasseranlagen eingebaut, um den hydraulischen Abgleich der einzelnen Stränge zu ermöglichen. Wie das Unternehmen aus Olsberg betont, lassen sich auch geringste Volumenströme präzise einstellen. Zusätzlich kann über das Thermometer die eingestellte Trinkwassertemperatur kontrolliert werden. Mit dem "Aquastrom C" lassen sich fünf Funktionen realisieren: voreinstellen, absperren, entleeren, messen und Temperatur ablesen.

F. W. Oventrop GmbH & Co. KG,
Paul-Oventrop-Str. 1, 59939 Olsberg,

Tel.: 02962/82-0, Fax: 02962/82-400,
www.oventrop.de, mail@oventrop.de

DeWalt:

Starker Helfer für alle Fälle

Als innovatives Produkt bezeichnet DeWalt die neue Akku-Säbelsäge "DC 380" und belegt die Aussage mit technischen Daten wie 18,0 Volt-Akkus, längerer Laufzeit und 15 Prozent mehr Hublänge. Die Abgabeleistung liegt bei 340 Watt und ist nach Herstellerangabe auch für schwerste Anwendungen geeignet. Bei den Akkus stehen zwei Kapazitäten zur Auswahl: 2,4 Ah und 2,0 Ah. Wer eine noch höhere Kapazität benötigt, kann sich für Nickel-Metallhydrid-Akkus mit 3,0 Ah entscheiden.

Der Antrieb im Bereich der Hubstangen ist vollständig gegen das Eindringen von Staub oder Feuchtigkeit abgedichtet, was sich als Vorteil gerade bei Überkopfarbeiten erweist. Weitere nennenswerte Ausstattungsmerkmale sind: werkzeugloses Sägeblatt-Schnellwechselsystem, bei dem das Blatt auch um 180░ gedreht eingespannt werden kann, ebenfalls werkzeuglos verstellbarer Sägeschuh für wandnahes Arbeiten, stufenlose Hubzahlregulierung von 0 bis 2900 min-1, elektronische Motorbremse und Schalter gegen unbeabsichtigtes Starten der Maschine.

DeWalt,
Richard-Klinger-Straße, 65510 Idstein,
Tel.: 06126/21-1, Fax: 06126/21-2770,
www.dewalt.de

Danfoss GmbH:

Für jede Anwendung leicht montiert

Das Magnetventilprogramm von Danfoss erhält Verstärkung: Die neuen servogesteuerten Ventile "EV 212 B" und "EV 222 B" eignen sich insbesondere für den Einsatz in leicht aggressiven Medien oder Anlagen, die anfällig für Verunreinigung sind. Die Ventile mit Gewindeanschlüssen 1/8 Zoll bis 2 Zoll sind grundsätzlich in Edelstahl ausgeführt und mit einer integrierten Trennmembran ausgestattet. So kann das Medium mit dem Anker nicht in Berührung kommen und ihn verschmutzen. Auch das Servosystem ist durch einen vorgeschalteten Filter geschützt. Durch den Einsatz einer justierbaren Ausgleichsdüse, die die Öffnungs- oder Schließzeitverlängert oder verkürzt, kann darüber hinaus ein möglicher Wasserschlag gedämpft oder vermieden werden.

Eine deutliche Montageerleichterung bietet das Clip-On-Verfahren, mit dem die Antriebsspule befestigt wird. "Die Clip-On-Spulen zeichnen sich durch ein im Kopf integriertes Einrastsystem aus, das eine Montage ohne Werkzeug und Befestigungsmaterial erlaubt", erklärt Danfoss das Prinzip. Und weiter: "Ein Festdrücken auf das Ankerrohr des Magnetventils genügt. Die Oberseite der Spulen ist hermetisch geschlossen, sodass keine Feuchtigkeit eindringen kann."

Danfoss GmbH,
Carl-Legien-Str. 8, 63073 Offenbach,
Tel.: 069/47868-500, Fax: 069/47868-599,
www.danfoss-waermeautomatik.de, waerme@danfoss-sc.de

Clivent:

Spezialkatalog

Seit Inkrafttreten der Energieeinsparverordnung 2002 ist nach Einschätzung von Clivent das Interesse nach Anlagen zur kontrollierten Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung größer geworden. Daher hat das Unternehmen einen Spezialkatalog aufgelegt, der die Planungs- und Montagearbeit vereinfachen soll: Er bietet viele Lösungen für Neu- und Altbau, wobei nicht nur zentrale Wärmerückgewinnungsanlagen zu finden sind, sondern auch aktuelle Neuentwicklungen bei dezentralen Anlagen.

Clivent,
Friedrich-Ebert-Str. 92, 78166 Donaueschingen,
Tel.: 0771/4259, Fax: 0771/14772,
www.clivent.com, info@clivent.com

Novelan:

Elegant, kompakt und flüsterleise

Wie bereits bei den Vorgängermodellen sind auch in den neuen Siemens-Wärmepumpen der Pufferspeicher sowie je eine Umwälzpumpe für einen Heizungskreis und die Warmwasserbereitung integriert. Erhältlich sind die "Compacten" als Luft-Wasser-Geräte (6-8 kW) und Sole-Wasser-Geräte (5-14 kW). Durch eine Reihe von Maßnahmen wurden die Betriebsgeräusche der Geräte reduziert, sodass sie vom Hersteller als "flüsterleise" beschrieben werden. Optional können die hinsichtlich des Designs auffälligen "Compact"-Geräte mit dem Kühlpaket zur passiven Kühlung ausgestattet werden. So können Wohnräume über eine Fußbodenheizung oder eine andere Flächenheizung an Wand oder Decke gekühlt werden. Siemens-Wärmepumpen werden vertrieben über:

Novelan GmbH,
Industriestraße 3, 95359 Kasendorf,
Tel: 09228/99607-0, Fax: 09228/99607-189,
www.siemens-waermepumpen.com, info@novelan.com

Ideal Standard GmbH/Kermi GmbH:

Die richtige Dusche für jeden Typ

Eine Dusche muss nach Ansicht der Bad-Spezialisten Ideal Standard und Kermi nicht nur praktisch, leicht zu reinigen und rutschfest sein, sondern sollte auch höchsten ästhetischen Ansprüchen genügen: Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, empfehlen sie die neuen superflachen Duschtassen aus der "Linie Tonic" von Ideal Standard und unterschiedlichste Duschkabinen von Kermi. "Auf diese Weise findet jeder seine ganz individuelle Duschkombination - ob quadratisch, viertelkreisförmig, recht- oder fünfeckig", zeigen sich Ideal Standard und Kermi überzeugt.

Ein Beispiel für gelungene Kombinationen: Die superflache Duschtasse "Tonic" von Ideal Standard und die rahmenlose Duschkabine "Oasis" von Kermi.

Als besonderes Design-Highlight weist Ideal Standard auf den zentrierten Ablauf hin, der rutschfest ausgeführt ist und so keine Gefahrenquelle darstellt. Weiterhin ist der niedrige Rand der Duschtasse auffällig. Er ist zwar so flach, dass Ein- und Ausstieg höchst komfortabel sind, "trotzdem braucht man sich keine Sorgen um Überschwemmungen im Badezimmer zu machen, denn die leicht versenkte Ablaufgarnitur ,TempoplexĹ von Viega lässt selbst große Wassermengen schnell abfließen", versichern die Hersteller.

Ideal Standard GmbH,
Euskirchener Str. 80, 53121 Bonn,
Tel.: 0228/521-0, Fax: 0228/521-241,
www.idealstandard.de, idealstandard.de@aseur.com

Kermi GmbH,
Pankofen-Bahnhof 1, 94447 Plattling,
Tel.: 09931/501-0, Fax: 09931/3075,
www.kermi.de, info@kermi.de


[Zurück]   [Übersicht]   [www.ikz.de]