IKZ-HAUSTECHNIK, Ausgabe 9/2001, Seite 22


VERBÄNDE AKTUELL 


Bayern


Ölfachtagung 2001

Technische Themen rund um den Brennstoff Heizöl stehen bei der Ölfachtagung in Rothenburg ob der Tauber am 11. und 12. Mai 2001 für Heizungsbauer und Heizöllieferanten im Mittelpunkt.

Qualitätsentwicklung beim Heizöl EL; Dr. Christian Küchen vom IWO geht dabei insbesondere auf die Wirkungsweise und den Wert von Additiven sowie auf die derzeitigen Entwicklungen für den Heizölmarkt der Zukunft ein.

Heizöllagerung: Aus der Sicht des Sachverständigen berichtet Gernot Brosig vom TÜV Süddeutschland Bau und Betrieb GmbH über immer wieder festgestellte Mängel beim Befüllen von Heizölverbrauchertankanlagen mit dem Ziel, das Verständnis der Teilnehmer für weniger geläufige Sicherheitsaspekte des Gewässerschutzes zu wecken.

Prof. Dr. Helmut Burger wird darlegen, dass die Ölheizung mit voller Berechtigung ihren Platz im Niedrigenergiehaus hat und welche Techniken die Industrie für die Zukunft bereithält.

Zu dem wenig beachteten Aufgabengebiet der Reinigung von Heizölverbrauchertankanlagen berichtet Oscar Bott, Geschäftsführer der Tankreinigungsfirma Bott GmbH & Co. KG.

Außerdem werden auch aktuelle Themen der Betriebsführung dargelegt wie

Die IWO-Modernisierungsoffensive (Dr. Jürgen Schmidt; IWO)

Das Gesetz zur Beschleunigung fälliger Zahlungen (RA Blaschke; Fachverband SHK Bayern) sowie

Selbstmanagement und Organisation (Prof. Dr. Jochen Weihe; Uni Chemnitz).

Am 12. Mai wird wieder die Schulung für Fachbetriebe nach 19 I WHG angeboten, die sich inzwischen als fester Bestandteil von Ölfachtagungen bewährt hat und die nicht nur den Verantwortlichen von Fachbetrieben, sondern jedem, der auf dem Gebiet der Heizöllagerung tätig ist, zur Auffrischung und Vervollständigung seines Wissens zu empfehlen ist. Daneben wird auch nicht nur den Damen in dem immer wieder sehens- und erlebenswerten Rothenburg ob der Tauber ein amüsantes und lehrreiches Rahmenprogramm angeboten.

Weitere Informationen erhalten Sie bei dem zuständigen Referenten
FV SHK Bayern
Eduard Lemke
Tel.: 089/546157-24


[Zurück]   [Übersicht]   [www.ikz.de]