IKZ-HAUSTECHNIK, Ausgabe 10/2000, Seite 35 ff.


VERBÄNDE AKTUELL 


Bayern


50. Verbandstag

Bad Reichenhall ist am 25./26. Mai Treffpunkt für die SHKler

Der Fachverband Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Bayern veranstaltet am 25. und 26. Mai dieses Jahres seinen 50. Verbandstag. Treffpunkt für die Innungsmitglieder ist in diesem Jahr Bad Reichenhall.

Bad Reichenhall ist beides, Bergstadt und Kurstadt. Das bedeutet gegenseitige Ergänzung und Bereicherung. Die Berge ordnen sich mit bewegten Konturen und erfrischenden Farben zum südlichen Halbbogen, während der Norden durch Hügelland und Aulandschaft abgeschlossen ist. Dazwischen liegt auf weiträumigem Grund Bad Reichenhall. Die Solequellen, die hier mit einem Salzgehalt bis 24% zu Tage treten, sind in ihrer Art die stärksten Europas. Ein ausschlaggebender Vorzug von Bad Reichenhall ist die glückliche Ergänzung der Wirkungen der Quellen durch die Gunst der klimatischen Verhältnisse. Die relativ geringe Höhenlage (470 m) des von Bergen umschlossenen Talbeckens verbürgt Milde des Klimas, Windgeschütztheit und erfrischende Reinheit der Luft.

In Bad Reichenhall und seiner Umgebung kann sich jeder Teilnehmer des Verbandstages auf seine Art wohlfühlen, so wie es Kaiser, Könige, Maler und viele Persönlichkeiten seit Jahrhunderten getan haben.

Die Kurstadt liegt eingebettet in Gärten, Parks und Alleen. Einen Mittelpunkt bildet der Kurpark mit seinem Alten Kurhaus, dem Versammlungsort des 50. Verbandstages des Fachverbandes Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Bayern. Günstige Voraussetzungen und glückliche Vorbedingungen für die Berufsangehörigen der bayerischen SHK-Handwerke.

Fachveranstaltungen sowie ein umfangreiches Rahmenprogramm bieten die besten Möglichkeiten, den Alltagsstress etwas zu vergessen. Lassen Sie sich vom Charme und der Schönheit dieser Kurstadt einfangen.

Grußwort

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Wohin auch immer wir blicken, sind wir mit Veränderungen konfrontiert. Es versteht sich von selbst, dass in einem derart dynamischen Umfeld auch die beruflichen Anforderungen ständig steigen. Auch die Organisationen des Handwerks und mit ihnen natürlich auch die jeweiligen Fachverbände sind hiervon betroffen und müssen sich diesen Entwicklungen stellen. Die Betonung und Intensivierung seiner Servicefunktion ist eine wichtige Antwort, die der Fachverband Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Bayern auf die geänderten und gestiegenen Bedürfnisse seinen Mitgliedsunternehmen gibt. Die Verantwortlichen des Verbandstages haben sich Gedanken gemacht, wie sie den Verbandstag noch attraktiver und informativer machen können. Deshalb wurde dem Anliegen vieler Teilnehmer Rechnung getragen und einige inhaltliche sowie organisatorische Neuerungen auf den Weg gebracht.

Die wichtigsten Änderungen, die auf unserem 50. Verbandstag zum Tragen kommen, lassen sich wie folgt zusammenfassen:

Mit diesem überarbeiteten Konzept können die Teilnehmer spartenübergreifend möglichst vielen Programmpunkten beiwohnen.

Werner Obermeier

Der 50. Verbandstag des Fachverbandes Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik bietet aber mehr. Mit seinen Fachveranstaltungen erhalten Sie, ob Stammgast oder Erstteilnehmer, hervorragende Anregungen, den künftigen Herausforderungen zu begegnen und mit der allgemeinen Entwicklung Schritt zu halten.

Lassen Sie den Alltagsstress einfach hinter sich. Geniessen Sie die Tage in Bad Reichenhall und lassen Sie sich vom Charme und der Schönheit dieser Kurstadt einfangen.

Programm

Veranstaltungsfolge

Mittwoch, 24. Mai 2000

19.30 Uhr

Zwangloses Beisammensein
beim "Hofwirt", Salzburger Straße 21

Donnerstag, 25. Mai 2000

9.00-11.30 Uhr

Betriebswirtschaftliche Tagung
Festsaal König Maximilian II

9.00-11.30 Uhr

Landesfachgruppenversammlung des Ofen- und Luftheizungsbauerhandwerks
Theresiensaal

13.30-16.30 Uhr

Damenseminar
Saal König Ludwig I

13.30-16.00 Uhr

Sitzung der Kommission für Aus- und Fortbildung
Festsaal König Maximilian II

13.30-16.30 Uhr

Fachtagung Ofen- und Luftheizungsbauerhandwerk
Theresiensaal

18.00 Uhr

Abfahrt zum "Diner Sole" Alternativ: Gemütliches Beisammensein im Bürgerbräu, Rathausplatz, ab 19.00 Uhr

Freitag, 26. Mai 2000

8.30-10.15 Uhr

Fachtagung des Installateur- und Heizungsbauerhandwerks - Heizung -
Festsaal König Maximilian II

8.30-10.15 Uhr

Fachtagung des Spenglerhandwerks
Saal König Ludwig I

8.30-11.30 Uhr

Fachtagung des Behälter- und Apparatebauerhandwerks
Besprechungszimmer Untergeschoss

9.00-12.00 Uhr

Damenausflug
Besichtigung der alten Saline - Stadtrundgang

9.00-12.00 Uhr

Tagung der Berufsschullehrer
Raum Thumsee

10.30-12.00 Uhr

Fachtagung des Installateur- und Heizungsbauerhandwerks - Installation - Festsaal König Maximilian II

13.30-14.30 Uhr

Fachtagung des Installateur- und Heizungsbauerhandwerks
Festsaal König Maximilian II

15.00-16.30 Uhr

Kundgebung
Festsaal König Maximilian II

19.30 Uhr

Sektempfang auf der Terrasse

20.00-02.00 Uhr

Festabend
Festsaal König Maximilian II

Tagungsstätte:
Altes Kurhaus, Kurstraße 6, 83435 Bad Reichenhall

Tagungsbüro:
Büro im Augustensaal, Tel.: 08651 / 606-201, Fax: 08651 / 606-202

Zimmerreservierung:
Kur GmbH, Wittelsbacherstraße 15-17, 83435 Bad Reichenhall,
Tel.: 08651 / 606-155, Fax: 08651 / 606-154


[Zurück]   [Übersicht]   [www.ikz.de]