IKZ-HAUSTECHNIK, Ausgabe 1/1998, Seite 18 f.


VERBÄNDE AKTUELL 


Hessen


Seminarangebot im Schulungszentrum Gießen

Der Fachverband Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Hessen bietet in seinem Schulungszentrum in Gießen auch im kommenden Jahr ein umfangreiches Weiterbildungsangebot. Nachfolgend für das erste Halbjahr 1998 ein weiterer Auszug aus dem Seminarangebot (siehe IKZ-HAUSTECHNIK 24/97).

Regenwassernutzung

Dieses Seminar richtet sich an alle Installationsunternehmen und deren Mitarbeiter aus der Technik, Montage, Verkauf und Beratung.

Grundlagen der Regenwassernutzung, deren fachgerechte Planung und Montage sowie betriebswirtschaftliche Aspekte werden schwerpunktmäßig vermittelt.

Themen: Gesetzliche und technische Bestimmungen, Regenwasserbewirtschaftung, Auffangflächen und Zuleitungssysteme, Regenwasserspeicher, Betriebswasserversorgung, Anlagensteuerung, Speicherauslegung, Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen, Marketing. Lehrgangskosten: 295,- DM.

Bitte beachten:

Die Seminare werden teilweise auch als Abendseminare angeboten.

TRGI Lehrgang

Für Zentralheizungs- und Lüftungsbauer

Sachkundelehrgang für Mitgliedsbetriebe, der dazu führen soll, daß mit den dabei vermittelten Kenntnissen und Fertigkeiten die Voraussetzung für die Eintragung in die Installateurverzeichnisse der Gasversorgungsunternehmen erfüllt werden können. Mit diesem Sachkundenachweis und der daraus folgenden Eintragung in ein Installateurverzeichnis sind nur Gasinstallationen im Zusammenhang mit der Ausführung von einem Hauptauftrag einer Gasheizungsanlage bzw. einer Kachelofen- und Luftheizungsbauer-Gasfeuerstätte durchzuführen.

Regenwassernutzung - Termine

Kurs1

23.01. u. 24.01.98

Freitag u. Samstag: 8.30 - 16.30 Uhr

Kurs 2

27.01. - 05.02.98

Dienstag bis Donnerstag: 17.00 - 21.00 Uhr

Kurs 3

10.02. u. 11.02.98

Dienstag u. Mittwoch: 8.30 - 16.30 Uhr

Kurs 4

06.03. u. 07.03.98

Freitag u. Samstag: 8.30 - 16.30 Uhr

Kurs 5

10.03. - 19.03.98

Dienstag bis Donnerstag: 17.00 - 21.00 Uhr

Kurs 6

24.03. u. 25.03.98

Dienstag u. Mittwoch: 8.30 - 16.30 Uhr

 

TRGI Lehrgang - Termine

Kurs 2

02.03. - 06.03.98 u. 16.03. - 20.03.98

Prüfung am 28.03. u. 04.04.98

Jeweils 8.00 - 16.00 Uhr

Die volle Ausübungsberechtigung des Gas- und Wasserinstallateurhandwerks kann nach wie vor nur durch eine Meisterprüfung erfolgen.

Themen: Allgemeine Grundlagen, Geltungsbereich der TRGI, Begriffe TRGI, Leitungsanlage, Gasanschluß, Gasgeräte, Abgasführung, Leitungsprüfung, Inbetriebnahme.

Lehrgangskosten: 1630,- DM, zuzüglich 120,- DM für die DVGW-TRGI '86 (Ausgabe 1996).

Fortsetzung folgt


"Ski-Heil" im Berner Oberland

Work-Shop und Skifreizeit für schneehungrige SHK-Unternehmer

In der Seminaroffensive des Fachverbandes SHK Hessen gibt es zum Jahreswechsel ein besonderes "Highlight", denn das "Ski-Seminar im Berner Oberland" ist einzigartig im breiten Angebotsspektrum des Fachverbandes. Hier geht es nicht nur um fachliches, sondern auch um "Ski-Power" am Berg.

Die Region Grindelwald bietet Möglichkeiten für Alpin-Skifahrer aller Leistungsklassen, Ski-Langläufer und Schnee-Wanderer. Bei diesem Seminar soll das Skivergnügen im Vordergrund stehen. Es werden sich jedoch zahlreiche Gelegenheiten zu fachlichen Gesprächen im SHK-Teilnehmerkreis ergeben.

Die Seminarwoche im Januar soll dazu dienen, das Angenehme, sprich Skifahren, mit dem Nützlichen, also Weiterbildung, zu verbinden. Ein Schneeparadies in einer der zehn "Best of the Alps" Regionen erwartet sie.

Themen

Fachkundige Referenten werden in Vorträgen zur Unternehmensführung über die im SHK-Handwerk zukünftig wichtigen Themen, wie

- Das Büro der Zukunft

- Controlling im SHK-Handwerk

- Marketing im SHK-Handwerk

referieren. Dabei hat das Hervorheben der modernen Informations- und Kommunikationstechnologie in den Vorträgen eine erhebliche Bedeutung.

Ort: Hotel Restaurant Kirchbühl, Grindelwald

Kategorie: 4-Sterne-Hotel

Ortshöhe: 1100 m ü.N.N.

Zeit: 25. bis 31. Januar 1998

Referenten: Das Seminar wird finanziell unterstützt und betreut von ausgewählten Partnern der Industrie und Großhandel unseres Handwerks.

Kursgebühr: 1200,- DM p.P. im Einzelzimmer 1000,- DM p.P. im Doppelzimmer

In diesem Betrag enthalten sind die Übernachtungen mit Halbpension und die Seminargebühren.

Da dieses Seminar auf 25 Teilnehmer begrenzt ist, sollten Sie schnellstens buchen und sich so einen Platz an Eiger, Mönch und Jungfrau sichern.