IKZ-HAUSTECHNIK, Ausgabe 9/1997, Seite 30 ff.


ISH-NACHLESE


Sanitärprodukte

D + S/Geberit

Das neue Komplettprogramm "Libero" von D + S (Duscholux) in Zusammenarbeit mit Geberit führt im wahrsten Sinne des Wortes zu "bisher ungeahnten Freiflächen". Geberit steuert das Ausstattungssortiment bei; dazu gehört eine gläserne Funktionswand mit Regalböden, Brausestangen und Anschlußprofilen. Der individuelle Modulcharakter des kompakten Systems schlägt sich auch in dem breiten Angebot passender Waschtische bzw. Konsolen, Unterschränke, Bade- und Duschwannen sowie Hartglasduschwänden von D + S nieder. Im Bild: "Life Quadro" mit "türlosem" Einstieg.

D + S (Duscholux)
Industriestr.
69198 Schriesheim
Tel.: (06203) 102-0
Fax: (06203) 102-390
Geberit GmbH
Theuerbachstraße 1
88630 Pfullendorf
Tel.: (07552) 934-01
Fax: (07552) 934-300


D + S

Streß und Erschöpfung sind für alle Benutzer und Benutzerinnen des neuen Duschcenters kein Thema mehr, verspricht Hersteller D + S (Duscholux). Eine Kopfschwallbrause mit Wasserfalleffekt, vier Seitenbrausen und eine Handbrause mit drei Strahlarten sollen die Lebensgeister wecken. Der als Wand- und Eckversion erhältliche Duschofit hat einen schmalen Korpus (175 mm), aber ein breites Farbspektrum und eine Thermostatarmatur mit 3-Wege-Umstellung.

D + S (Duscholux)
Industriestr.
69198 Schriesheim
Tel.: (06203) 102-0
Fax: (06203) 102-390


Hüppe

Ein komplettes Serienprogramm ungerahmter Echtglasduschabtrennungen mit einem Verstellbereich von 15 mm liefert Hüppe seit der ISH. Mit einem Aufmaßrisiko, das nicht größer ist als bei vollgerahmten Duschabtrennungen, empfehlen sich die Produkte "Arena 3000" "Penta 3000" und "Studio 3000". Neue Scharniere, Wandwinkel sowie Griffe sind die optischen Merkmale der Modelle. Sie sind in 16 Oberflächen und Farben, z.B. in der neuen vollverchromten Ausführung, zu haben. Des weiteren stehen als Glasausführungen klar und Tropfendekor, beide auf Wunsch in der pflegeleichten Ausführung "Anti-Plaque", zur Wahl.

Hüppe
Postfach 1351
26158 Bad Zwischenahn
Tel.: (04403) 67-0
Fax: (04403) 67-100


Villeroy & Boch

Bei der Entwicklung der neuen Serie "New Heaven" verfolgte V & B das Ziel nach Schlichtheit bis ins Detail. Strahlend weiße Keramik in der Farbe Star White wird mit hellem Holz kombiniert, geschwungene Keramik mit kantigen Möbeln kontrastiert. Der Waschtisch beispielsweise geht bis an die Grenzen des keramisch Machbaren - nahezu freischwebend in seiner Wirkung und extrem dünnwandig. Insgesamt umfaßt New Heaven zwei Waschtische, ein wandhängendes Bidet sowie ein wandhängendes WC. Ferner gibt es eine Duschwanne und ein freistehendes Wannenmodell.

Villeroy & Boch
Postfach 1120
66688 Mettlach
Tel.: (06864) 81-0
Fax: (06864) 81-1516


Ideal Standard

Ein neuartiges Klangerlebnis beim Liegen in der Wanne wird Wirklichkeit: Im "Sound Pool" von Ideal Standard. Vier Wandler versetzen die Wandung der Wanne und dann das Wasser in Schwingungen. Wie stark der Sound ist und die Schwingungen im Wasser, liegt im Ermessen des Benutzers. Ein im Wannenrand eingelassenes Bedienfeld läßt sich individuell einstellen. Die Musik kann zusätzlich akustisch untermalt werden, etwa mit Waldvögelakustik, Wasserfallrauschen, sonntägliche Dorfidylle mit Kirchenglocken oder Strandambiente.

Ideal-Standard
Postfach 1809
53008 Bonn
Tel.: (0228) 521-0
Fax: (0228) 521-241


Kludi

Als Highlight der ISH bezeichnete Kludi seine elektronische Spültischarmatur "Magica". Sie hilft, durch programmierbare Mengen und Temperaturen, Wasser zu sparen. Per Fernbedienung kann die Armatur aus der Distanz gesteuert werden. Aber auch ohne Fernbedienung funktioniert Magica über Infrarot berührungslos. Mit einem herausziehbarem Auslauf und vielen Oberflächen und Farben entspricht die Armatur dem Kludi-Standard für Küchenarmaturen. Start für die Serienproduktion ist Spätsommer.

Kludi
Postfach 2560
58685 Menden
Tel.: (02373) 904-01
Fax: (02373) 904-465


Mallbeton

Durch konsequente Regenwassernutzung kann pro Jahr ein Vier-Personenhaushalt 70 m Wasser einsparen, meint Mallbeton. Das Dachwasser wird gefiltert und z.B. in der unterirdischen Betonzisterne "Mall-Sico" gesammelt. Ein Teil wird als Brauchwasser im Haus oder für die Gartenbewässerung verwendet, der Überschuß versickert durch einen Sickerring aus Porenbeton in den Boden bzw. in das Grundwasser. Die den Behälter umgebende Rigole ist durch einen Geotextilsack vor Versandung und Versottung geschützt. Mall-Sico ist für wasserdurchlässige Böden ausgelegt und in den Standardgrößen 3 bis 9,5 m erhältlich.

Mallbeton GmbH
Hüfinger Str. 39-45
78166 Donaueschingen
Tel.: (0771) 8005-0
Fax: (0771) 8005-100


Hewi

Eine neue Ausstattungsserie für das heimische Bad kommt aus dem Hause Hewi. "440", so der Name der Serie, setzt sich aus 34 Einzelprodukten zusammen, so daß vielfältige Kombinations- und Einrichtungsmöglichkeiten gegeben sind. Mit 440 bietet Hewi ein komplettes Programm an, das von unterschiedlichen Ablagen, Handtuchhaltern über Glasbecherhalter, Seifenschale und -spender, WC-Bürste, Wandleuchte bis hin zum Fönhalter reicht. Stilistisch werden traditionelle Elemente der 50er Jahre aufgegriffen und in junges und zeitgemäßes Design gebracht. Ab September ist die Serie verfügbar.

Hewi GmbH
Postfach 1260
34442 Arolsen
Tel.: (05691) 82-0
Fax: (05691) 82-319


Geberit

Die Verarbeitung des Installationssystems "GIS" von Geberit ist nun noch schneller möglich. Dafür gibt es die GIS-Montagehilfe, die als Bausatz in wenigen Minuten aufgebaut ist und die Einsparungen an Montagezeit möglich macht. Der Bausatz besteht aus GIS-Profilen, weiteren Bauteilen sowie eine Kennzeichnungshilfe.

Zum GIS-System hat Geberit die Software "DLS" entwickelt. Mit ihr können Grundrisse sowie Wandansichten gezeichnet und Teilelisten erstellt werden. Nun ist ein Update, Version 2.1, erhältlich.

Geberit GmbH
Theuerbachstraße 1
88630 Pfullendorf
Tel.: (07552) 934-01
Fax: (07552) 934-300


Repabad

Klein in den Maßen, groß in Sachen Komfort und Kombinationsmöglichkeiten, das schafft die Wanne "Ikarus", versichert der Hersteller Repabad. Aus dem kleinen Bad wird so ein optimal gestalteter Raum. Als Sonderausführung fungiert die Wanne auch als Whirlpool mit 10 Luftdüsen und 4 Jetdüsen. Die hier gezeigten Kombinationsmöglichkeiten für die Anordnung von Wanne und Dusche sind nur ein Teil dessen, was mit Ikarus möglich ist. Die dazu passende Duschwanne Lyon wird standardmäßig mit Styroporträger oder mit Schürze geliefert.

Repabad
Boßlerstr. 13-15
73240 Wendlingen
Tel.: (07024) 9411-0
Fax: (07024) 9411-30


Missel

Der Hersteller von Schall- und Wärmedämmsystemen Missel hat auf der ISH anhand einer Kunststoffbadewanne gezeigt, wie Schallschutz realisierbar ist. Schallpegel bis weit unter 25 dB (A) macht das Misselsystem-Badewanne/Duschwanne möglich. Die Verarbeitungsrichtzeiten betragen für die Badewanne lediglich 16 Minuten, für die Duschwanne 12 Minuten. Das Schallschutzsystem bietet insbesondere unter der Wanne Installationsfreiheit, z.B. zum Verlegen von Rohrleitungen. Höhenverstellbare Stützfüße sorgen auch auf unebenen Böden für eine schnelle Montage.

E. Missel
Postfach 500764
70337 Stuttgart
Tel.: (0711) 5308-0
Fax: (0711) 5308-128


Glamü

Die neue Komplett-Waschplatzlösung "Equipe KWL 3" fügt die Materialien Corian, Metall und Glas zusammen. Das Waschbecken bildet in der Vertikalen ein Kreissegment, daran angeformt und aus einem Stück gefertigt schließt sich die Ablagefläche an. Besonders auffällig ist die senkrechte Glasfront, die das Waschbecken zum Nutzer abgrenzt. Passend dazu gibt es die Rechteckduschwanne "Equipe DW 1". Sie begnügt sich mit 5 cm Aufbauhöhe. Die Serie Equipe besteht aus insgesamt vier Waschplätzen, drei Duschwannen und einer Badewanne. Ab 1. Mai ist Glamü zu erreichen unter:

Glamü
Mobilstr. 2
79423 Heitersheim
Tel.: (07634) 520-0
Fax: (07634) 520-99


Roca

"Qualia" erlaubt körpergerechtes Baden, und zwar ohne Engegefühl, sagt der Hersteller Roca, auch wenn die Sechseckwanne mit ihren Maßen 180 x 80 cm lediglich einen Einbauwinkel von 130 cm benötigt. Durch die integrierte Kopfstütze und die Armlehnen wird das Baden zum Vergnügen.

Roca
Feincheswiese 17
56424 Staudt
Tel.: (02602) 9361-0
Fax: (02602) 9361-22


Ardino

Mit der Dreiteilung der Programme "Forte", "Perfekt City Villa Atelier" und "Diva" und einer neuen Typenliste verfolgt Badmöbelhersteller Ardino das Ziel der bedarfsgerechten Segmentierung des Angebots. Die Serie Forte gilt als Einsteigermodell. Alle Fronten sind aus Kunststoff, ebenso die Umfeldteile. Perfekt City Villa Atelier berücksichtigt mit dem vollsortierten Kernangebot einen vielseitigen Kundengeschmack. Die Fronten sind aus Kunststoff oder aus Holz, von lackiert bis hochglänzend. Daß diese Serie in jeder Hinsicht vielseitig ist, beweisen nicht nur die 45 Varianten an Griffen. Diva rundet das Ardino-Programm mit sieben Sets in den Breiten von 120 bis 170 cm seit der ISH ab (Bild). Ein exklusives Produkt, das durch Schräge von Spiegelbord und Schränken sowie Rundung des Waschtisches die Alleinstellung sofort erkennbar macht.

Ardino
Postfach 1248
97471 Zeil a.M.
Tel.: (09524) 9066
Fax: (09524) 9007


[Zurück]   [Übersicht]   [www.ikz.de]