125 Jahre IKZ-HAUSTECHNIK, Ausgabe 5/1996, Seite 36


VERBÄNDE AKTUELL 


Thüringen


Manfred Poetzschner als Landesinnungsmeister zurückgetreten

Am 24. Januar 1996 informierte Manfred Poetzschner den Vorstand des Fachverbandes offiziell von seinem Ausscheiden aus der Rudolf Poetzschner GmbH. Er ist somit auch nicht mehr als Landesinnungsmeister tätig.

Der Vorstand akzeptierte die Entscheidung Poetzschners und kam überein, daß bis zur planmäßigen Neuwahl im November 1996 einer der drei gewählten Stellvertreter als amtierender Landesinnungsmeister fungieren soll. Es bestand Einstimmigkeit, daß das Amt von Dietrich Roese wahrgenommen werden soll.

Dietrich Roese (50) ist gelernter Heizungsbauer/Rohrleger und hat 1976 an der TU Dresden die Prüfung als Diplomingenieur HLS abgelegt. Seit 1992 ist er selbständig in die Handwerksrolle eingetragen und Mitglied der Innung Schmalkalden/Meiningen. Außerdem ist er vereidigter Sachverständiger der Handwerkskammer Südthüringen.