Werbung

Zewotherm: Dezentrales Lüftungsgerät für die Zukunft gerüstet

Zewotherm, Produzent von Energie- und Wärmesystemen, rüs­tet sein dezentrales Lüftungsgerät „Smart Fan“ für eine Neuerung auf.

 

Ab sofort haben alle Geräte eine Aufnahme für den ab Anfang 2017 erhältlichen, optionalen Sensor. Er wird über ein Stecksystem mit dem Gerät verbunden und misst die Feuchte und Temperatur im Raum.
Das Lüftungsgerät selbst (Kernbohrung 162 mm, Mindestwandstärke 280 mm) hat eine Wärmerückgewinnungseinheit integriert. „Mit einem Schalldruckpegel ab 11 dB(A) und einem Wärmebereitstellungsgrad von bis zu 91% ist es eines der leisesten und effizientesten seiner Klasse“, sagt Zewotherm selbstbewusst. Bedient wird der „Smart Fan“ über eine Touchoberfläche.

Zewotherm GmbH, Konrad-Zuse-Ring 34, 53424 Remagen,
Tel.: 02642 9056-0, Fax: -19, info@zewotherm.de, www.zewotherm.de

 


Artikel teilen: