Werbung

Your Sourcing Platform: Gebäudetechnik für jede Anforderung

WERBUNG

Ausgesuchte Sortimente und individuelle Einkaufstools: Mit der Conrad Sourcing Plattform decken MRO-Profis ihren technischen Betriebsbedarf umfassend und aus einer Hand.

Moderne Gebäudetechnik erfordert maßgeschneiderte Lösungen. Welche Anforderung auch immer: Mit umfassenden Services und mehr als 6 Mio. Produktangeboten von Schraube bis Solarmodul ist die Conrad Sourcing Platform ein verlässlicher Beschaffungspartner für Profis in Gebäudemanagement, Handwerk und Instandhaltung. Fotonachweis: © Studio B12

Extra schlank und platzsparend: Modernste Verteilerschrank-Technik mit Schaltern von Siemens auf der Conrad Sourcing Platform. Fotonachweis: © Siemens AG 2018.

Auf der Conrad Sourcing Platform finden B2B-Kunden rund 950.000 Artikel für die Gebäudetechnik. Fotoquelle: © Conrad Electronic

 

Ob es darum geht, mit patentierten Schutzschaltern lebensbedrohliche Stromunfälle zu vermeiden, mit High-Speed-Routern schnelles WLAN ins Haus zu bekommen, mit einem digitalen Codeschloss Server- und Büroräume zu sichern: Wer bei Einsätzen als Servicetechniker*in, Elektriker*in oder Facility Manager*in auf funktionierende Technik angewiesen ist, findet in Conrad Electronic einen verlässlichen Partner für reibungslose Beschaffung.

Passende Einkaufsanbindung für jede Betriebsgröße
Die Conrad Sourcing Plattform bietet mehr als 6 Millionen Produktangebote führender Hersteller, starker Marken und zertifizierter Partner. Mit rund 950.000 Produktangeboten und speziellen Services nimmt Conrad dabei insbesondere die Bedarfe im Bereich Wartung, Reparatur und Instandhaltung in den Blick: Dazu zählt neben der einfachen Suche nach passenden Produkten auch die Möglichkeit, alle Aufträge zentral und übersichtlich zu verwalten. Selbständigen und kleineren Betrieben, die direkt im Conrad Webshop bestellen, stehen im Conrad “MyAccount” diverse Bestell-, Rechnungs- und Angebotsmanagement-Funktionen zur Verfügung. Mithilfe des browserbasierten Einkaufstools Conrad Smart Procure kann der Einkaufsprozess auf Wunsch noch weiter automatisiert und digitalisiert werden – auch ohne eigenes elektronisches Bestellsystem.

Persönlicher Kontakt und am Puls der Zeit
Trotz aller digitaler Errungenschaften wünschen sich viele B2B-Kunden nach wie vor direkte Ansprechpersonen. Conrad trägt diesem Wunsch Rechnung: Es gibt Businessbetreuer*innen und Fachberater*innen in den Filialen, eine technische Kundenberatung für B2B-Kunden oder die Online-Community Conrad@YourSide. Tauchen beim Filialbesuch Fragen auf, die spezielle technische Expertise benötigen, kann im Rahmen des Beratungsgesprächs per Video und Chat außerdem jederzeit das Fachwissen von Expert*innen aus anderen Filialen hinzugezogen werden. On top gibt es die Conrad Ratgeber, auf denen Wissenswertes zu allen relevanten Technikbereichen zusammengefasst ist.
Mehr als einfach nur Produkte verkaufen, das war schon immer der Anspruch von Conrad Electronic. Demnächst feiert das Traditionsunternehmen sein 100-jähriges Jubiläum und Fakt ist: Nur, wer bereit ist, sich zu verändern und mit der Zeit zu gehen, kann sich über einen so langen Zeitraum am Markt behaupten. Aus aktuellem Anlass steht auch bei Conrad derzeit die E-Mobilität im Mittelpunkt und Installateur*innen und Techniker*innen finden, angefangen bei Wallboxen bis Ladeelektronik, eine umfassende Auswahl. Ebenfalls innovativ und bei Conrad im Programm: Industriedrohnen, um Schäden an Gebäuden und Anlagen aus der Luft zu erfassen, zu dokumentieren und zu bewerten.

Installationstechnik: Effizient und zuverlässig
„Neben diesen Trendthemen haben wir die Installationstechnik im Fokus, denn auch in diesem Bereich nehmen die Anforderungen zu“, erläutert Helmut Müller, bei Conrad Electronic für das Gebäudetechnik-Sortiment verantwortlich. Unternehmen sollen schnell, flexibel und nachhaltig agieren – das Ganze jedoch mit maximaler Effizienz und Zuverlässigkeit. Mit hochwertiger Installationstechnik lässt sich der Energieverbrauch senken, Arbeitszeit einsparen und flexible Konzepte im Hinblick auf die Gebäudenutzung realisieren. Unter anderem bietet Conrad ein umfangreiches Sortiment modernster Verteilerschrank-Technik, das weit über 2.000 Artikel umfasst. Durch ihren Einsatz können Überstrom-Schäden an Leitungen und damit der Ausfall von elektrischen Anlagen vermieden werden. Lebensbedrohliche Stromunfälle verhindern sie noch dazu: „Die patentierten und extra schlanken Fehlerstrom-Schalter von Siemens beispielsweise sind nicht nur platzsparend, sondern schützen durch schnelles Abschalten – egal ob die betriebsmäßig unter Spannung stehenden Teile direkt oder über Betriebsmittel indirekt berührt werden“, so Helmut Müller.

Netzwerke und IT: Lösungen für modernes Arbeiten
Auch im Bereich digitale Netzwerke und IT-Infrastruktur dreht sich das Rad immer schneller: Was früher so elementar war, wie der Zugang zu Wasser und Strom, ist heute der Zugriff auf schnelles Internet – gerade in Zeiten von dezentralem Arbeiten. Auch in den Unternehmen selbst entstehen neue Arbeitsmodelle: Insbesondere die Vernetzung spielt in diesem Zusammenhang eine große Rolle. Auf Wunsch bieten die Expert*innen von Conrad fachkundige Unterstützung, um sich im umfangreichen Angebot für die Realisierung moderner IT-Infrastrukturen zurechtzufinden.

Alarm und Sicherheit: Digital wird normal
Ob Fabrikgebäude, Mehrfamilienhaus, Supermarkt oder Hotellobby: Geht es um gezielte Zugangskontrollen und effektiven Einbruchschutz, reicht das Angebot der Conrad Sourcing Plattform von moderner Videoüberwachung über Codeschlösser und Schließanlagen bis hin zur Gegensprechanlage mit Bildsignal. Und auch hier wird Automatisierung immer wichtiger. Das Abus Türsystem beispielsweise macht die Vergabe von Zutrittsberechtigungen zum Kinderspiel, wie Helmut Müller erklärt: „Bei diesem digitalen Türschloss kommt Bluetooth-Technologie zum Einsatz, um Türen mithilfe eines Codes auf- und abzuschließen. Einfach und schnell können außerdem Zutrittsberechtigungen für die Reinigungskraft oder den Handwerkertermin vergeben werden.“

Beleuchtung: Licht optimal nutzen
Keine Frage, schönes Licht macht den Heimkino-Abend auf der Couch erst richtig gemütlich. Das richtige Licht wirkt sich aber nicht nur daheim positiv auf das Wohlbefinden aus, sondern fördert auch die Gesundheit und Leistungsfähigkeit von Mitarbeitenden. Ob im Eigenheim oder im Büro: Mit Wand- und Deckenleuchten sowie smarten Lichtlösungen bietet die Conrad Sourcing Plattform ein umfangreiches Beleuchtungs-Sortiment. Unter anderem mit dabei: die Solar-Wandleuchte für den Außenbereich von Sygonix mit PIR-Bewegungssensor. 39 integrierte LEDs sorgen für ultrahelle Beleuchtung bis 2000 Lumen und dafür, dass ungebetene Gäste das Weite suchen.

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: