Werbung

Wilo SE: Trinkwasserzirkulationspumpe

Mit der "Wilo-Star-Z NOVA" stellte Wilo auf der diesjährigen ISH eine neue Trinkwasser-Zirkulationspumpe für Einfamilienhäuser vor, die ab Herbst neue Maßstäbe beim Warmwasserkomfort setzen möchte. Einerseits ist das Laufrad aus Edelstahl, andererseits wird der Motor auf Gleichstrombasis eine Leistungsaufnahme von nur 4,5 W haben.

 

"Die jährlichen Stromkosten liegen lediglich bei rund 8 Euro", hat Wilo berechnet. Gleichzeitig reduziert die geringe Leistungsaufnahme auch die Betriebstemperatur der gesamten Pumpe. Hierdurch kann die "Wilo-Star-Z NOVA" auch bei kalkhaltigem Wasser (bis zu 20°dH) verwendet werden.
Die Zirkulationspumpe verfügt über einen Motor, "der mit allen gängigen Pumpengehäusen kompatibel ist". Damit sei ein Austausch einer vorhandenen Pumpe besonders schnell und einfach möglich: Es muss lediglich der alte Motor aus dem Gehäuse entnommen und der neue eingesetzt werden.
Wilo SE, Nortkirchenstr. 100, 44263 Dortmund,
Tel.: 0231 4102-0, Fax: 0231 4102-7575,
www.wilo.de, wilo@wilo.com

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: