Werbung

Vogt: Kombiniert

Die Kombination von zwei Aero­boys sieht der Anbieter als eine sinnvolle und funktionale Alternative zu den Sicherheits-Abluftsteuerungen (Fensterkontaktschalter). Die Funktionsweise sei zwar ähnlich, die Kombination sorge aber wesentlich komfortabler und energiesparender für sichere Wohnraumluft. Möglich sei dies, weil beide Aeroboys motorisch betrieben werden.

 

Unterdruck wird durch das Abführen der Luft im Raum während des Haubenbetriebs erzeugt, der zweite, geöffnete Mauerkasten ermöglicht in Kombination die Zuführung von Frischluft. Der Aeroboy ist in Kunststoff oder neu in Edelstahlausführung erhältlich, d.h. alle von außen sichtbaren und dem Wetter ausgesetzten Komponenten bestehen aus Edelstahl. (Vogt)

www.vogtwelt.de

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: