Werbung

UPTODATE-Offensive startet 2. Staffel: "Profi im Handwerk" - Umfassende Weiterbildungsmaßnahme, unterstützt von Stiebel Eltron und Gira, bietet zukunfts­orientierte Schulungen für alle Betriebsbereiche

Fachlich gute Handwerksarbeit ist wichtig. Sie reicht aber bei Weitem nicht mehr aus, um ein Handwerksunternehmen in eine erfolgreiche Zukunft zu führen. Damit das gelingt, müssen alle Unternehmensbereiche wie Verkauf, Kundenservice, Fehlermanagement, Kommunikation und Organisation "uptodate" sein. Vor diesem Hintergrund startete Mitte 2005 die 1. Staffel der Weiterbildungsmaßnahme UPTODATE-Offensive, durchgeführt von den Gebrüdern Steffen aus Alsdorf bei Aachen und unterstützt von Stiebel Eltron und dem Anbieter von Elektroinstallationsprodukten Gira. Diese für 24 Monate angesetzte Staffel endete unlängst für die ersten SHK-Betriebe mit der Auszeichnung des Qualitätssiegels "Profi im Handwerk". Doch es geht weiter: Ab Ende November 2007 startet die 2. Staffel. Dabei stehen auch wieder die Online-Seminare im Mittelpunkt des Geschehens, in denen die Teilnehmer von zu Hause aus aktiv mittels Headset in die Schulungen per Internet eingebunden werden.

 

Fachlich gute Handwerksarbeit ist wichtig. Sie reicht aber bei Weitem nicht mehr aus, um ein Handwerksunternehmen in eine erfolgreiche Zukunft zu führen. Damit das gelingt, müssen alle Unternehmensbereiche wie Verkauf, Kundenservice, Fehlermanagement, Kommunikation und Organisation "uptodate" sein. Vor diesem Hintergrund startete Mitte 2005 die 1. Staffel der Weiterbildungsmaßnahme UPTODATE-Offensive, durchgeführt von den Gebrüdern Steffen aus Alsdorf bei Aachen und unterstützt von Stiebel Eltron und dem Anbieter von Elektroinstallationsprodukten Gira. Diese für 24 Monate angesetzte Staffel endete unlängst für die ersten SHK-Betriebe mit der Auszeichnung des Qualitätssiegels "Profi im Handwerk". Doch es geht weiter: Ab Ende November 2007 startet die 2. Staffel. Dabei stehen auch wieder die Online-Seminare im Mittelpunkt des Geschehens, in denen die Teilnehmer von zu Hause aus aktiv mittels Headset in die Schulungen per Internet eingebunden werden.

"Bereits vor einem Jahr wurden die Online-Seminare in das Angebot der UPTODATE-Offensive integriert und von den bisherigen Teilnehmern begeistert angenommen", berichtet Schulungsleiter Rolf Steffen.

www.uptodate-offensive.de

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: