Werbung

SHK Essen 2010: Kompetenz-Center für Planer und Architekten

Essen. Das Kompetenz-Center für Planer und Architekten im SHK-Bereich ist vom 10. bis 13. März auf der Fachmesse für Sanitär Heizung Klima und Erneuerbare Energien in Essen vertreten. Es bietet Planern, Architekten und Studenten im Bereich der Technischen Gebäudeausrüstung die Möglichkeit, vielfältige Informations- und Beratungsleistungen zu nutzen.

 

Den Mitgliedern steht ein umfassendes Branchenwissen in den Bereichen Technik, Betriebswirtschaft und Recht zur Verfügung. So erhalten sie fachliche Orientierungshilfen, die für jede Frage mit klaren Antworten oder auch mit schriftlichen Kommentaren wie beispielsweise im Fall der EnEV 2009 zur Verfügung gestellt werden. Karl-Hermann Richter, Vorstandsvorsitzender des SHK-Kompetenz-Centers, möchte darüber hinaus ein "interaktives Netzwerk" aufbauen, in dem der Informations- und Erfahrungsaustausch der Mitglieder im Vordergrund steht. Auf der SHK Essen haben Interessenten Gelegenheit, sich über die Leistungen des Kompetenz-Centers zu informieren. Täglich werde dort im Rahmen eines dreistündigen Vortragsprogramms über Themen wie EnEV 2009, die neue Wohnungslüftungsnorm, das neue Regelwerk in der Trinkwasserinstallation oder über die aktuellen Fördermaßnahmen für gebäudetechnische Anlagen informiert.

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: