Werbung

Schock: Colour and the City

Spülenhersteller Schock hat geforscht und entwickelt und das bewährte Material Cristalite optimiert. Das Ergebnis heißt Cristalite+ und ist laut Hersteller reinigungsfreundlicher und noch widerstandsfähiger gegen Stöße und Kratzer. Zudem wirken die Farben klarer als bisher. Neu sind das satt schwarze Nero, Inox, ein edles Dunkelgrau, sowie der warme Braunton Mocha.

Neu aus Cristalite+: Spülenfamilie City von Schock. Erhältlich sind fünf Varianten in zeitgemäßen Farben.

 

„Der Qualität zuliebe“, so Schock, werden die Cristalite+-Modelle wie alle Spülen des Herstellers ausschließlich in Deutschland gefertigt. Mit der Teilnahme am Umweltpakt Bayern unterstreiche der Premiumanbieter zudem sein Engagement für die Umwelt.

Auf der LivingKitchen präsentiert Schock eine neue Spülenfamilie aus Cristalite+: Die Linie City kombiniere modernes Design und bewährte Funktionalität. Es gibt sie in fünf Varianten. Besonders geeignet für kleine Kochnischen sei die Einbeckenspüle D-100 S und für die professionelle Hobbyküche das Modell D-100 L mit extra großem Becken. Maximale Hygiene bei allen Spülen gewährleiste der natürliche antibakterielle Schutz Schock-Antibac. Als Zubehör ist ein elegantes Glasschneidbrett sowie erstmals ein Schneidbrett aus Bambus erhältlich und für die beiden 1½-Becken-Spülen eine Resteschale aus Edelstahl. Lichteffekte garantieren die optionalen LED-Spots, höchsten Komfort bietet Schock mit dem elektrischen Drehexzenter comfotouch.

www.schock.de

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: