Werbung

Schell Mobil: Sanitärraum auf vier Rädern

Das Schell Mobil ist außen ein signalroter Van… Bild: Schell

… und hat im Innern Produkte für die Ausstattung von Sanitär- oder Küchenräumen an Bord. Bild: Schell

 

Olpe.  In einem Van mit komplett ausgestattetem Sanitärraum präsentiert Armaturenhersteller Schell  seine Produkte und Neuheiten seit Ende September dieses Jahres. Das neu gestaltete Schell Mobil hat nach eigenen Angaben alle Produkte für die Ausstattung von Sanitär- oder Küchenräumen an Bord: Leckageschutz-Armaturen, elektronische, berührungslose Waschtisch- oder Küchenarmaturen, Duschpaneele mit Handbrause oder WCs und Urinale. Einige Armaturen sind an einen Wasserkreislauf angeschlossen, sie können so im Betrieb getestet werden. Zudem wird das Wasser durch LED-beleuchtete Plexiglasrohre geleitet. Der sichtbare Wasserfluss mache Produktvorteile wie den der automatischen Stagnationsspülung deutlich, so das Unternehmen. Auch das „Schell Wassermanagement-System“ (SWS), mit dem sich der bestimmungsgemäße Betrieb von Trinkwasser-Installationen im öffentlichen, halböffentlichen und gewerblichen Bereich steuern lässt, und das Onlinetool „SMART.SWS“ können präsentiert werden.

Das Schell Mobil kommt auf Anforderung. Ein Besuch wird entweder über den zuständigen Außendienstmitarbeiter organisiert, oder telefonisch unter 0151-11620215 vereinbart.

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: