Werbung

Sachsen-Anhalt: 1. Sicherheitskonferenz Heizungstechnik

Aufgrund der stark gestiegenen Heizkosten für Gas und Öl weichen immer mehr Anlagenbetreiber wieder auf feste Brennstoffe aus. Bestehende Heizungsanlagen werden umgerüstet bzw. mit Festbrennstoffkesseln nachgerüstet. Ziel dieser Baumaßnahmen ist es in der Regel, die Heizkosten zu senken.

 

Aufgrund der stark gestiegenen Heizkosten für Gas und Öl weichen immer mehr Anlagenbetreiber wieder auf feste Brennstoffe aus. Bestehende Heizungsanlagen werden umgerüstet bzw. mit Festbrennstoffkesseln nachgerüstet. Ziel dieser Baumaßnahmen ist es in der Regel, die Heizkosten zu senken.

Aber nicht fachgerechte Installationen dieser Anlagen führten in den vergangenen Jahren häufig zu Explosionsschäden mit Heizkesseln für feste Brennstoffe. Diese Tatsache war Anlass für die Durchführung einer Sicherheitskonferenz, die das Schornsteinfegerhandwerk Sachsen-Anhalt und der Fachverband Sanitär Heizung Klima Sachsen-Anhalt am 11. Oktober 2006 in Magdeburg initiierten.

www.installateur.net

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: