Werbung

Roca GmbH: Bausteine für Innenarchitektur

 

Mit zwei völlig unterschiedlichen Waschtischentwürfen will
Roca auf sich aufmerksam machen.
Das eine Extrem: die besonders flache Waschtisch-Serie
"Kalahari". Frei hängend entsteht der Eindruck, als schwebten die flachen Waschtische vor der Wand. Markant auch die kreisrunden Waschmulden. Neben der Form fällt die Serie durch die großzügigen Ablageflächen auf. Den Waschtisch gibt es in den Abmessungen 800 x 490 mm und 650 x 450 mm. Neu hinzugekommen ist ein 1200 mm breiter Doppelwaschtisch, der entweder frei hängt oder mit einem passenden Unterschrank kombiniert werden kann.
Das andere Extrem: Die Modelle "Hall" und "Hall-Top". Sie sind - wie Roca ausdrücklich betont - trotz großzügiger Waschmulde Platz sparend dimensioniert, sodass sie speziell in kleineren Badezimmern oder Gästebädern den gewohnten Komfort bieten, ohne viel Raum zu beanspruchen. Gerundete ­Kanten und eine angeschrägte Front sollen die Waschtische dabei benutzerfreundlich machen. "Hall" ist sowohl wandhängend als auch als Aufsatzwaschtisch erhältlich, "Hall-Top" nur als Aufsatzwaschtisch.
Die Waschtische sind in Weiß, Pergamon und Edelweiß zu haben. Alle Farbtöne gibt es auch mit der schmutzabweisenden Oberfläche "Maxiclean". "Auf dieser glatten Oberflächenbeschichtung bleiben Kalk und Bakterien nicht haften, da sie mit den Wassertropfen einfach abperlen", beschreibt Roca abschließend die Wirkung.
Roca GmbH, Feincheswiese 17, 56424 Staudt,
Tel.: 02602 9361 - 0, Fax: 02602 9361 -22

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: