Werbung

Niedersachsen: Arbeitsseminar für Obermeister und Stellvertreter

 

An der Nordsee am Jadebusen trafen sich Ende Mai die Obermeister und Stellvertreter, um die Tücken und Probleme ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit leichter bewältigen zu können. "Der Obermeister - Coach und Manager seiner Innung", so der Arbeitstitel des zweitägigen Seminars, das von Dr. Horst-Dieter Bunk vom Fachverband organisiert und gestaltet wurde.
Den Einstieg übernahm Ralf Brenner zu dem Thema, wie Stressfaktoren in der Innungsversammlung erkannt und vermieden werden können. Bestimmte Teilnehmer beeinflussen durch ihre Art und Weise - oft durch Redebeiträge - den harmonischen Verlauf einer Innungsversammlung. Hierbei wird das gesamte Geschick des Obermeisters verlangt, um den roten Faden wieder aufzunehmen und die Versammlung effektiv weiterzuführen. Brenner zeigte auf, wie derartige Verhaltenstypen im Vorfeld erkannt werden können und mit welchen Mitteln diesen "Störern" leicht begegnet werden kann.

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: