Werbung

Metabowerke GmbH: Bereit zum Schlagbohrmarathon

Mit einer neuen Schlagbohrmaschinen-Reihe, bestehend aus sechs Maschinen, rüstet Metabo Handwerker für harte und vielseitige Arbeiten aus. Es sind die Modelle "SB 710", "SBE 710", "SBE 751", "SBE 900 Impuls", "SBE 1000" und "SBE 1100 Plus". Im Vergleich zu den Vorgängermodellen haben sie einen stärkeren "Marathon2-Motor und ein Schlagwerk mit erhöhtem Wirkungsgrad bekommen.

 

„So meistern die Maschinen selbst anspruchsvolle Schlagbohrungen in Mauerwerk, Stein und Beton, ohne ihre Leistungsfähigkeit zu verlieren“, verdeutlicht das Unternehmen. Sicherheitsfunktionen wie die „S-automatic“-Sicherheitskupplung zur Begrenzung des ruckartigen Drehmoments wurden um einen verdrehsicheren Zusatzhandgriff ergänzt. Ebenfalls neu ist die Kugel-Kabeltülle, die das Stromkabel vor Brüchen schützt und dem Handwerker mehr Bewegungsfreiheit ermöglicht.

Neben dem Schlagbohren sind die Maschinen für weitere Einsatzmöglichkeiten gerüstet. Das Schlagwerk lässt sich abschalten, um z.B. in Metall, Holz und Fliesen zu bohren. Dabei kann der Anwender mit dem mechanischen Zweigang-Getriebe für jedes Material die passende Drehzahl und das geeignete Drehmoment wählen. Zum Schrauben seien sie ebenfalls „bestens geeignet“. Das Bohrfutter ist bei allen Typen abnehmbar, um Schrauber-Bits direkt in den Innensechskant der Spindel einzusetzen.

Metabowerke GmbH, Metabo-Allee, 72622 Nürtingen, Tel.: 07022 72-0, Fax: -2595, www.metabo.com, metabo@metabo.de

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: