Werbung

IK Investment Partners erwirbt Hansa-Gruppe

Stuttgart/Hamburg. IK Investment Partners, ein europäisches Private-Equity-Unternehmen, übernimmt 99,74% der Hansa Metallwerke AG sowie deren Schweizer Tochtergesellschaft KWC AG. Einer gemeinsamen Pressemitteilung zufolge stehe die Übernahme unter dem Vorbehalt der Freigabe durch die zuständigen Kartellbehörden. Über den Kaufpreis für das Unternehmen wurde Stillschweigen vereinbart.

 

Die in Stuttgart ansässige Hansa-Gruppe besitzt mit “Hansa” und “KWC” zwei renommierte Sanitärmarken und beschäftigt rund 1000 Mitarbeiter weltweit. Der Umsatz wird auf 194 Mio. Euro (Geschäftsjahr 2009) beziffert.

www.hansa.de

 


Artikel teilen:
Weitere Tags zu diesem Thema: